Connect with us

Beruf&Bildung

StepStone eröffnet neue Standorte in Köln und Paderborn

Düsseldorf. Im August hat das Digitalunternehmen StepStone gleich zwei weitere Standorte eröffnet. Die Wahl der Online-Jobplattform fiel auf die beiden NRW-Städte Köln und Paderborn. Neben dem Unternehmenshauptsitz in Düsseldorf hat StepStone in Deutschland zudem noch weitere Büros in Berlin, Münster und München. Aktuell arbeiten in Deutschland bei StepStone bereits mehr als 700 Mitarbeiter tagtäglich daran, die passenden Mitarbeiter und Unternehmen zusammenzubringen.

Nachfrage am deutschen Arbeitsmarkt steigt an

„Wir wollen gerade jetzt Unternehmen dabei unterstützen, stark aus der Krise hervorzugehen und ihnen dabei helfen, dafür die passenden Mitarbeiter zu finden – vom Handwerker bis zum IT-Fachmann“, sagt Simone Reif, Geschäftsführerin bei StepStone. Denn der Bedarf der Unternehmen an neuem Personal steigt wieder – so ist in den vergangenen Wochen die Anzahl der neu veröffentlichten Stellenanzeigen auf stepstone.de um rund ein Drittel gestiegen.

Neue Standorte mit viel Potenzial

Mit den beiden neuen Vertriebsstandorten weitet StepStone die Kapazitäten noch weiter aus: In Paderborn und Köln sollen bis Ende des Jahres jeweils rund 25 Mitarbeiter anfangen. „Wir haben gesehen, dass es in Köln und Paderborn ein sehr großes Potenzial an Vertriebs-Experten gibt“, sagt Reif. „Die Entscheidung, genau dort die neuen Standorte zu eröffnen, war dann ein logischer Schritt.“ StepStone kommt damit auch dem Wunsch vieler Bewerber nach, einen Arbeitsplatz in direkter Nähe ihres Wohnorts zu haben. Denn auch wenn die Corona-Krise gezeigt hat, dass die Arbeit aus dem Homeoffice heraus gut funktioniert: Für eine positive Unternehmenskultur ist es für StepStone nach wie vor wichtig, Orte für den direkten Austausch unter den Kollegen zu schaffen. Mit Köln und Paderborn kommen nun zwei neue dazu – und die sind attraktiv gelegen: In Paderborn eröffnet das Büro direkt gegenüber des Trainingsgeländes des SC Paderborn in der Lise-Meitner-Straße. Die neuen Kollegen in Köln starten im zentralen Co-Working-Space in der Tunisstraße – mit Blick auf den Dom.

Es rumort unter den Beschäftigten der Universität

Beruf&Bildung

ADFC NRW fordert kurzfristig mehr Corona-Abstand

Auto&Verkehr

Coronavius symbolisch Coronavius symbolisch

Coronavirus: Regelungen in der Gastronomie

Paderborn

Flugzeug auf Rollbahn. Flugzeug auf Rollbahn.

Green Airlines erweitert Streckennetz

Auto&Verkehr

Werbung
Connect