Connect with us

Politik&Gesellschaft

Haschisch-Hocker im Paketverkehr

Hocker mit Stoff überzogen.

Mitarbeitende des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit stiessen Ende Juli bei der Kontrolle von Paketen auf einen ungewöhnlichen Hocker: In seinem Innern verbargen sich insgesamt knapp 3,5 Kilogramm Haschisch.

Basel (BS): Bei der Arbeit im Paketverkehr kontrollierten BAZG-Mitarbeitende in Basel am 28. Juli 2022 unter anderem ein Paket mit Ziel im Kanton St. Gallen, das einen Hocker enthielt. Dabei stellten sie mithilfe eines Röntgengeräts fest, dass dessen Innenleben alles andere als gewöhnlich war: Statt eines Hohlraums befanden sich vier mit Bauschaum fixierte Haschisch-Pakete darin, zu insgesamt 3,365 Kilogramm.

Haschisch-Pakete
Sichergestellte Haschisch-Pakete und Hocker.

Die Sendung wurde im Anschluss sichergestellt und für die weiteren Untersuchungen an die Kantonspolizei St. Gallen weitergeleitet.

Fotos: Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG)

Bauherren sollten Maße auf der Baustelle kontrollieren Bauherren sollten Maße auf der Baustelle kontrollieren

Bauherren sollten Maße auf der Baustelle kontrollieren

Verbraucher

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen