Connect with us

Lifestyle

Craft Beer: Was hat es damit auf sich und sollte ich mich dem Trend hingeben?

Craft Beer: Was hat es damit auf sich und sollte ich mich dem Trend hingeben?

Craft Beer ist eines der beliebtesten Biere in Bars, Restaurants und Biergärten. Die Bezeichnung hat sich zu einem Trendbegriff entwickelt. Craft Beer bedeutet in etwa ein handwerklich hergestelltes Bier, doch genauergesagt ist damit Bier aus einer kleinen, unabhängigen Brauerei gemeint. Wie groß die Produktion dieser Brauerei ist, ist nicht genau festgelegt. Doch es bezieht sich insbesondere auf eine Brauerei, die auf die handwerkliche Herstellung von Bier Wert legt. Craft Beer-Sorten werden oft von jungen Brauern hergestellt, die mit ihrem jungen Charakter mit etablierten Biersorten mithalten können. Ihre Biere sind oft mit bunten Etiketten versehen und richten sich an ein jüngeres Publikum. Es gibt auch Bars, die eigene Biersorten herstellen und Gästen anbieten.

Wie wird Craft Beer hergestellt?

Bei der Herstellung von Craft Beer geht es zwar um eine moderne Art des Biers, doch den meisten Brauern ist die traditionelle Herstellungsart wichtig und sie wird wie eine Kunst behandelt. Die traditonelle Brauprozess wird also sehr ernst genommen, obwohl es auch Abweichungen bei einigen Craft Beer-Arten gibt, die z. B. das „Reinheitsgebot“ nicht so ernst nehmen wie andere Brauereien und oft Zutaten wie Gewürze und Kaffee hinzufügen. Sogar Früchte werden manchmal verarbeitet und den Bieren beigemischt.

Das Reinheitsgebot besagt, dass nur Malz, Hopfen, Wasser und Hefe für das Bier verwendet werden. Traditionelle Werkzeuge wie Refraktometer, die zur Beobachtung der Gärung dienen oder auch den Anteil von Zucker und Alkohol bestimmen, werden weiterhin verwendet, um den Brauprozess so präzise und kunstvoll wie möglich auszuführen.

Wo kann ich Craft Beer kaufen oder trinken?

Craft Beer gibt es inzwischen fast überall zu kaufen, denn der kreative Ansatz hat sich bei vielen Kunden durchgesetzt. Gerne werden in Biergärten, Bars und Restaurants Sorten wie India Pale Ale, Pale Ale, Stout, Gose, Witbier, Porter und viele andere angeboten. Supermärkte bieten inzwischen auch Craft Beer an und es gibt in Cocktailbars manchmal sehr kreative Brauansätze wie Gurken-Pils, Ingwer-Bier oder Bananenweizen.

Lohnt sich der Trend?

Die verschiedenen neuen Biersorten, die durch den Craft Beer-Trend entstanden sind, haben den Markt modernisiert und Bier wieder zum Trend gemacht. Somit hat sich der Trend also für die Industrie gelohnt und zeigt, dass sich Kunden über kreative Drinks aus kleineren Brauereien genauso freuen wie aus den großen Brauereien, die schon seit Jahrzehnten existieren und fest etabliert sind.

Bild: von Elevate auf Unsplash

Nicht verpassen:

Allwetter Wash Bag

Rosewein und zwei Gläser Rosewein und zwei Gläser

Großstadt mit Flair – was kann man in Paderborn unternehmen?

Paderborn

Nachfrage-Boom in Tourismus und Gastronomie: Welche Jobs jetzt gefragt sind

Beruf&Bildung

Alles online: Wie die Pandemie das Internet verändert Alles online: Wie die Pandemie das Internet verändert

Alles online: Wie die Pandemie das Internet verändert

Verbraucher

Gutscheinheft der Solling-Vogler-Region im Weserbergland ab sofort erhältlich

Freizeit

Werbung
Connect