Connect with us

Politik&Gesellschaft

Insolvenzwelle trifft bereits auf Land

Düsseldorf. In Deutschland steigt die Zahl gewerblicher Insolvenzen stark an. Gleichzeitig verliert der Staat in dem Versuch, die Lage zu stabilisieren die Kontrolle über seine Haushalte. Neue Schulden verstärkten nur die viel zu hohe Inflation, so NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

„Der Bund bricht mit kreativer Buchführung und der Auslagerung neuer Schulden in Schattenhaushalte mit seinen eigenen Regeln und trägt die Schuldenbremse heimlich zu Grabe. Die Verletzung fiskalischer Disziplin, das ungezügelte Schuldenmachen mit der Notenpresse durch die Bundesrepublik, wird in ganz Europa als Startsignal zu einer neuen Schuldenrunde interpretiert und ist hochinflationär. Diese Politik beschädigt Preismechanismen und ist ein Wohlstandskiller par excellence.“

Schulte fordert eine Rückkehr zu wachstumsorientierter Wirtschaftspolitik, zu einer Ausweitung der Produktionspotenziale durch Investitionsanreize: „Das Geschäftsmodell Deutschlands stößt an seine Grenzen: Die Folgen der Lockdowns, hoher Fiskallasten, die Inflation, der Krieg in der Ukraine, der die Rohstoffversorgung limitiert, treffen unsere Mittelständler ins Mark. Die geplanten Schuldenexzesse lassen unseren Kapitalstock nicht um einen Gran wachsen. Ganz im Gegenteil: Die Politik treibt mit diesen Mitteln die investitionsfeindliche Interventionsspirale und die inflationäre Schuldenmacherei weiter an, was zu massiven Störungen des Wirtschaftslebens, zu Kaufkraftverlust und Investitionszurückhaltung führt. Die Insolvenzwelle trifft bereits auf Land.“

Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe ist Konjunkturlokomotive in NRW

Wirtschaft

Konsequenzen europäischer Politik für den ländlichen Raum

Kreis Lippe

Mann liegt mit Papiertüte am Boden, Auf Papiertüte ein Smiley. Mann liegt mit Papiertüte am Boden, Auf Papiertüte ein Smiley.

Wo ist Wirtschaftsminister Habeck?

Politik&Gesellschaft

Ausstellung Boote und Jachten Ausstellung Boote und Jachten

Internationale Bootsausstellung Düsseldorf vom 21.-29. Januar 2023

Freizeit

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen