Connect with us

Events

Internationales Literaturfestival: Sechste lit.RUHR

Sechste lit.RUHR feiert mit 15.000 Besuchern die Literatur, den Diskurs und die Gemeinschaft.

Bühne
Den fulminanten und humorvollen Auftakt bestritt Joachim Meyerhoff letzten Mittwoch in der ausverkauften Lichtburg Essen mit seinen unveröffentlichten Texten.

Die sechste Ausgabe des internationalen Literaturfestivals fand vom 19. bis 23. Oktober erstmals seit 2019 ohne Corona-bedingte Einschränkungen statt. Zu den knapp sechzig Veranstaltungen in Essen, Bochum, Gelsenkirchen und Oberhausen kamen rund 15.000 Besucher:innen – darunter 4.000 Kinder und Jugendliche bei 23 kostenlosen KlasseBuch-Lesungen. Dank der entfallenen Beschränkungen konnte die absolute Besucher:innen-Zahl im Vergleich zum Vorjahr wieder nahezu verdoppelt werden. Die Auslastung blieb mit 84 Prozent konstant hoch, die lit.RUHR setzt damit trotz unsteter Zeiten ihre erfolgreiche Entwicklung fort.

Literaturfestival: Luisa Neubauer
Großer Andrang, darunter viele junge Zuhörer:innen, auch bei Luisa Neubauers – „radikal persönlicher“ – Lesung zu „Gegen die Ohnmacht. Meine Großmutter, die Politik und ich“.

Die prominenten Autorn, Schauspieler, Diskutanten und Moderatoren des facettenreichen Programms boten dem Publikum ebenso unterhaltsame wie nachdenkliche und erhellende Momente, die die Besucher:innen – beginnend bei der Eröffnung mit Joachim Meyerhoff – regelmäßig mit begeistertem Applaus honorierten. Mit den Lesungen von Elke Heidenreich in der Lichtburg Essen und von Dörte Hansen auf Zeche Zollverein endete das diesjährige Literaturfestival.

„Der Zuschauerzuspruch für die lit.RUHR hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen, was uns in diesen für Kulturschaffende weiterhin schwierigen Zeiten besonders freut.“, resümiert die Festivalleitung und ergänzt: „Die durchweg positive und hochinteressierte Stimmung bei den Veranstaltungen bestärkt zudem unsere Überzeugung, dass gemeinsam erlebte Literatur und offen geführte Debatten für unsere freiheitliche Gesellschaft, auch und gerade in Zeiten zunehmender Unsicherheit, unersetzlich sind. Wir danken allen Mitwirkenden und Besuchenden herzlich für ihren Anteil daran sowie unseren Förderern, ohne die die lit.RUHR in dieser Form nicht zu realisieren wäre.“

Förderer und Partner ermöglichen lit.RUHR und kostenloses KlasseBuch- Programm

Hauptförderer der lit.RUHR sind die Brost-Stiftung, die Evonik Industries AG, die RAG-Stiftung sowie die Stiftung Mercator GmbH. Kooperationspartner ist die Stiftung Zollverein. Medienpartner sind die Funke Mediengruppe und WDR5. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb fördert die Veranstaltungsreihe „Verfassung finden & Vielfalt leben“.

Zu den weiteren Unterstützern, Partnern und Förderern zählen das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Sparkasse Essen, die Messe Essen, das Kulturbüro der Stadt Essen, das Essener Lesebündnis e.V., Aktion Mensch, die Privatbrauerei Stauder, das Sheraton Hotel Essen und schmitz. Die Buchhandlung.

Die siebte lit.RUHR findet vom 17. bis 22. Oktober 2023 statt.

Fotos: Ast/Ralf Juergens

Schaufenster Schaufenster

Vier Pfoten Pop-Up-Gallery zurück im Westfield Centro in Oberhausen

Freizeit

„Kunter Gunt“ – Texte von Menschen mit Behinderung erscheinen im neuen Wortfinder-Kalender

Buchtipp

Westfalen Abbildung Westfalen Abbildung

Erneuerbare Energien in Westfalen – LWL-Veröffentlichung zeigt Verteilung und Potenziale

Buchtipp

Rallye Rallye

Olympia Rallye 72 Revival 2022 – Ergebnis ist nicht alles

Auto&Verkehr

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen