Connect with us

Umwelt&Energie

Erste “Bibi & Tina”-Allee in Deutschland

Luftaufnahme Waldstueck Artenglueck

Darum setzen sich die zwei Pferdefreundinnen für den Wald in NRW ein.

Die Welt von Bibi & Tina findet normalerweise in unberührter Natur statt. In der Realität leiden Wälder auch in Deutschland gerade unter der stärksten Dürre seit Jahrzehnten. Artenglück hat sich daher zur Aufgabe gemacht, mit einem Aufforstungs-Projekt in Nordrhein-Westfalen etwas für die Natur und das Klima zu tun. Und KIDDINX unterstützt die gute Sache.

Wenn die bekannten Pferdefreundinnen Bibi & Tina abseits vom Martinshof durch grüne Landschaften reiten, schlagen Kinderherzen höher. Damit es auch in Zukunft noch viel Grün für alle gibt, unterstützt KIDDINX, das Berliner Unternehmen hinter den beliebten Kinderfiguren, Aufforstungsprojekte in der Nähe von Paderborn (NRW). Zwei konkrete Vorhaben werden aktuell in der Region umgesetzt:

Die erste “Bibi & Tina”-Allee in Deutschland

Im Forstgebiet des Landesverband Lippe gibt es nun die erste “Bibi & Tina”-Allee in Deutschland. Die 1 Kilometer lange Straße wird von 200 neuen Stieleichen gesäumt. Die Setzlinge wurden mit einer Höhe von ca. 80 cm, gepflanzt. Sie wachsen bis zum nächsten Jahr ca. 30-50cm und erhalten bis dahin einen Verbissschutz, damit Wildtiere die Knospen nicht fressen. Ganz in der Nähe befindet sich ein gut besuchter Wanderweg zu den “Extersteinen” (Google Maps Koordinaten: https://goo.gl/maps/X7y5ANP8L7RmXTYs7), der jährlich viele Wanderinnen und Wanderer begeistert.

2.000 neue Bäume im “Bibi & Tina”-Wald

Das Waldsterben hat das Gebiet zwischen Paderborn und Detmold besonders hart getroffen. Daher forsten Artenglück und KIDDINX, zusätzlich zur geplanten Allee, gemeinsam auch ca. 4.000 qm Wald in der Region wieder auf. Auf dieser Fläche werden aktuell ca. 2.000 Bäume neu gepflanzt. Ziel ist ein klimaresistenter Zukunftswald. Der Wald wird offiziell mit einem Schild als “Bibi & Tina”-Wald gekennzeichnet. So können große und kleine Fans, bei einer Wanderung durch die Natur, den Wald der beliebten Freundinnen besuchen. (Koordinaten: https://goo.gl/maps/ptr5vVRPECggwh4H6)

Bibi & Tina als Waldretterinnen

Auch die kleinen Fans können mitfiebern, wenn es um Umweltschutz geht. In der neuen Hörspielfolge “Hilfe für den Wald” sind Bibi und Tina über die große kahle Stelle im Falkensteiner Forst schockiert. Immer mehr kranke Bäume müssen gerodet werden. Um den Wald zu retten, kauft Graf Falko besondere Setzlinge. Bis zur großen Pflanzenaktion am nächsten Tag sollen Bibi und Tina auf sie aufpassen. Doch am frühen Morgen sind die Setzlinge verschwunden. Die Bibi & Tina Folge 106 – Hilfe für den Wald ist ab dem 09. September überall erhältlich.

Foto: Artenglück

Insolvenzwelle trifft bereits auf Land

Politik&Gesellschaft

Saxophonensemble auf der Bühne Saxophonensemble auf der Bühne

“A Christmas Special” mit Quintessence im Deelenhaus am 17. und 18.12.

Paderborn

Zwei Männer halten übergroßen Tennisball Zwei Männer halten übergroßen Tennisball

Team Hämmerling TuS Sennelager meldet sich aus 2. Tennis-Bundesliga ab

Sport

Neuer Sonderforschungsbereich zu ganzzahligen Strukturen

Forschung&Wissenschaft

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen