Connect with us

Auto&Verkehr

Fahrplanwechsel: nur wenige Änderungen in Ostwestfalen-Lippe

Am 12. Dezember 2021 findet bei allen europäischen Eisenbahnverkehrsunternehmen – und damit auch bei der NordWestBahn – der diesjährige Fahrplanwechsel statt. Fahrgäste im Netz Ostwestfalen-Lippe (OWL) brauchen sich hinsichtlich des Fahrtenangebotes nur auf minimale Änderungen einstellen. Bei einigen Bahnhöfen ändern sich indes die Namen.

Für die Linien RB 74 (Senne-Bahn), RB 75 (Haller Willem) und RB 85 (Oberweser-Bahn) bleibt der aktuelle Leistungsumfang bestehen und damit alle Zugverbindungen. Gleiches gilt für die Linie RB 84 (Egge-Bahn), jedoch zusätzlich verkehrt die Zugverbindung NWB 74998 mit der Abfahrtszeit ab Paderborn um 23:15 Uhr fortan auch vor Feiertagen.

Bei drei Bahnhöfen im OWL-Netz gibt es Namensänderungen:

Brackwede heißt künftig Bielefeld-Brackwede (RB 74, RB 75) aus Halle Gerry-Weber-Stadion wird Halle Westf. OWL-Arena (RB 74, RB 75)
Vernawahlshausen ändert sich in Wesertal-Vernawahlshausen (RB 85)

Fahrpläne in gedruckter Form und digital erhältlich

Die neuen Taschenfahrpläne sind in Kürze in den Zügen der NordWestBahn und in den bekannten Kundenanlaufstellen, wie Fahrkartenvorverkaufsstellen, Reisezentren, Touristik und Bürgerbüros entlang der Linie erhältlich – aufgrund der gesunkenen Nachfrage jedoch in deutlich reduzierter Auflage. Sollten Fahrpläne vergriffen sein, kann bei Bedarf über das Kontaktformular der NordWestBahn (www.nordwestbahn.de/kontakt) ein kostenloses Exemplar bestellt werden. In digitaler Form sind die Fahrpläne auf der Internetseite www.nordwestbahn.de zu finden. Alle Fahrplandaten sind zudem in den digitalen Auskunftsmedien (zum Beispiel www.bahn.de) abrufbar.

Fördertechnik Fördertechnik

Mit Lösungen für E-Commerce und urbane Mobilität auf Wachstumskurs

Wirtschaft

Gruppenfoto Gruppenfoto

SC Grün-Weiß Paderborn präsentiert neues Laufkonzept für den Osterlauf

Paderborn

Westfalen Weser schließt Netz- und ServicePunkte bis auf Weiteres

Umwelt&Energie

Veränderungen in der Abellio-Geschäftsführung

Wirtschaft

Werbung
Connect