Connect with us

Wirtschaft

Mitarbeiter finden leicht gemacht!

Mitarbeiter

Der Arbeitsmarkt verändert sich ständig. War es einst ein Arbeitgebermarkt, haben mittlerweile die Arbeitskräfte an Bestimmungskraft gewonnen. Das beruht mitunter darauf, dass immer mehr Fachkräfte am Arbeitsmarkt fehlen. Dies beruht auf unterschiedlichen Tatsachen. Zum einen sind computerbasierte Berufe spannender geworden. Auf der anderen Seite übernehmen immer mehr computergestützte Systeme die Aufgaben. Ein Beruf mit Zukunft lässt sich noch immer im Handwerk finden. Hier sind die Arbeitszeiten jedoch weniger mit der Freizeit oder gar Familie zu vereinbaren. Häufige Montagezeiten außerhalb des eigentlichen Wohnortes machen das Handwerk weiterhin uninteressant. Arbeitgeber müssen sich somit immer mehr einfallen lassen, womit sie bei ihren Mitarbeitern positiv punkten.

Online-Reichweite steigern

Um Mitarbeiter zu gewinnen, ist es wichtig, die Online-Reichweite des Unternehmens zu steigern. Ohnehin überleben heutzutage nur noch wenige Betriebe, die nicht im Internet gelistet sind. Ein potenzieller Bewerber sieht sich in vielen Fällen erst eine Stellenanzeige und dann die Firmenhomepage an. Wirkt beides positiv, folgt die Bewerbung. Da der Arbeitsmarkt sich jedoch stetig wandelt, lohnt es sich mittlerweile, für die Mitarbeiterrekrutierung auf Fachfirmen zurückzugreifen. Die Spezialisten sehen sich die Stellenausschreibung mit den Aufgaben der Position an und prüfen dann die passenden Bewerbungen. Gibt der Arbeitgeber gewisse Merkmale an, die sein zukünftiges Personal besitzen soll, wird darauf eingegangen. Der Vorteil, Spezialisten mit der Bewerbungsphase zu beauftragen, liegt eindeutig darin, dass ein Firmeninhaber sich mehr auf das Kerngeschäft konzentriert. So landen am Ende nur noch die Bewerber in einem Vorstellungsgespräch beim Arbeitgeber, die tatsächlich für die Stelle infrage kommen.

Arbeitszeit richtig einteilen

Während Arbeitnehmer nach getaner Arbeit nach Hause gehen und sich eher weniger um das Betriebsklima kümmern, sind Firmeninhaber auch in ihrer privaten Zeit mit dem Firmengeschehen umgeben. Neue Gedankengänge, die zum Erfolg beitragen oder auch eine Krise abwenden können, achten schließlich nicht auf die Arbeitszeit. Wer selbstständig ist und Mitarbeiter beschäftigt, stellt fest, dass die Freizeit mit dem Arbeitsleben verschwimmt. Umso wichtiger ist es, Aufgaben, die selbst nicht erledigt werden müssen, an andere abzugeben. Der Einstellungsprozess und die Steigerung der Online-Reichweite gehören dazu. So bleibt am Abend mehr Zeit für das Privatleben und um Interessen nachzugehen.

Kreativität kennt keine Grenzen

Arbeitgeber, die sich in ihrer Freizeit kreativ betätigen, wirken auf ihre Mitarbeiter ausgeglichener. Manchmal kommen dabei ganz neue Ideen auf. Die Unternehmensgründung eines weiteren Standbeins ist nur eine davon. Seine Mitarbeiter selbst zu bekochen und zur Teambildung beizutragen, eine andere. Fakt ist: Wer ein neues Unternehmen gründet, braucht auch Mitarbeiter, die anfallenden Tätigkeiten erfüllen. Nicht immer lässt sich dabei allein auf Saisonkräfte oder Hilfskräfte zurückgreifen. Besonders im Bereich der Gastronomie fällt das Hauptaugenmerk mehr auf die Arbeitszeit. Da hier gearbeitet wird, wenn viele andere Berufszweige bereits Feierabend haben, ist es umso wichtiger als Chef, zu einem guten Betriebsklima beizutragen. Ein positiver Ausgleich aus guter Bezahlung, einem frühzeitigen Arbeitsplan und ausreichend Freizeit sorgen für Personal, das sich in den Geschäftsräumen wohlfühlt. Das zieht auch neue Arbeitskräfte magisch an.

Fazit
Wer sich weniger gut mit den Gegebenheiten des Arbeitsmarktes auskennt, findet in Spezialisten des Rekrutierungsprozesses gute Partner. Besonders ehemalige Leihfirmen kennen sich damit aus und besitzen ganz nebenbei bereits einen Pool aus vermittelbaren Arbeitskräften.

Andrey Rublev Andrey Rublev

Andrey Rublev auch 2024 bei den TERRA WORTMANN OPEN dabei

Sport

Smartes SEO: Wie KI Ihre Online-Präsenz verändert

IT&Technik

Wohlfühlen Wohlfühlen

Viele Faktoren tragen zum Wohlfühlen bei

Gesundheit

Liebe Liebe

Heilkraft der Liebe: Eine Medizin für Körper und Seele

Gesundheit

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen