Connect with us

Sport

HSG Blomberg-Lippe gewinnt zum Bundesligaauftakt in Zwickau

HSG Blomberg-Lippe

Die HSG Blomberg-Lippe gewinnt ihr erstes Saisonspiel in der Handball Bundesliga Frauen beim BSV Sachsen Zwickau deutlich mit 20:32 (12:13) und fährt damit die ersten zwei Punkte der neuen Saison ein. Beste Torschützinnen für die HSG waren Marie Michalczik, Nieke Kühne und Lisa Rajes mit jeweils 5 Treffern.

Die Mannschaft von Steffen Birkner erwischte zunächst den besseren Start und konnte direkt mit 0:2 in Führung gehen. Doch auch der BSV Sachsen Zwickau startete gut in die Begegnung und konnte seinerseits nach sechs gespielten Minuten zum 2:2 ausgleichen. Beiden Mannschaften merkte man zunächst die Nervosität und Unsicherheit an, sodass es bis zum 7:7 eine ausgeglichene Begegnung war. Aufseiten des lippischen Bundesligisten wusste vor allem Nieke Kühne zu überzeugen, die in der ersten Viertelstunde fünf der sieben Treffer erzielen konnte. Nach und nach kam die HSG besser ins Spiel und konnte sich auf 7:10 absetzen. Aber die Gastgeberinnen ließen sich nicht abschütteln und konnten beim 10:11 in der 25. Spielminute wieder verkürzen. Bis zur Halbzeitpause blieb es ein Duell auf Augenhöhe, ehe beim Stand von 12:13 die Seiten gewechselt wurden.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war es zunächst das gleiche Bild. Die Schützlinge von HSG-Trainer Steffen Birkner konnten zwar mehrfach vorlegen, doch die Hausherrinnen aus Zwickau konnten ihrerseits bis zum 15:16 immer wieder verkürzen. Ab der 36. Minute kamen die Blombergerinnen jedoch immer besser ins Spiel. Über eine kompakte Defensivleistung, mit einer sehr gut aufgelegten Melanie Veith im Tor, gelangen einfache Tore über den Gegenstoß, sodass die HSG mit vier Treffern in Folge auf 15:20 davonziehen konnte. Auch eine Auszeit des BSV änderte zunächst nichts am Lauf des lippischen Bundesligisten. Laura Rüffieux und Co. zogen weiter davon und lagen beim 16:23 erstmals mit sieben Toren in Führung. Die Gastgeberinnen hatten in der Folge nichts mehr entgegenzusetzen und blieben auch in den Folgeminuten ohne Torerfolg. Lisa Rajes erzielte beim 16:26 erstmals eine 10-Tore-Führung für die Mannschaft aus der Nelkenstadt. Am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter 20:32-Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.

„Die erste Halbzeit haben wir die letzte Konsequenz etwas vermissen lassen in allen Aktionen im Angriff wie auch in der Abwehr. Wir bewegen uns nicht so gut ohne den Ball im Angriff und in der Abwehr waren wir zu passiv. In der zweiten Halbzeit machen wir es insgesamt deutlich besser und lösen die Situationen konsequenter. Deswegen erzwingen wir dann auch viele Ballgewinne, die wir uns strukturiert erarbeiten. Deshalb bin ich zufrieden mit dem Auswärtssieg bei diesem schwierigen Gegner“, äußert sich Birkner nach der Partie gegen den BSV Sachsen Zwickau.

Das erste Heimspiel an der Ulmenallee findet am kommenden Samstag, 16.09.2023 um 18.00 Uhr statt. Zu Gast sind dann die Wildcats des SV Union Halle-Neustadt. Tickets für diese Partie gibt es noch zu den gewohnten Öffnungszeiten in der HSG-Geschäftsstelle, im Onlineshop oder an der Tageskasse.

Tore für die HSG: Michalczik (5/2), Rajes (5), Kühne (5), Quist (4), Vegué (3), Rüffieux (3), Ruwe (2), Hauf (2), Frey (1), Tietjen (1), Hoberg (1).

Tore für Zwickau: Madjovska (5), Lakatos (4), Hrvatin (3/2), Magnusdottir (3), Montag (2), van Stam (2), Szabó (1).

Marie Michalczik und die HSG gewinnen zum Saisonauftakt in Zwickau

Foto: BSV Sachsen Zwickau/Marko Unger

Pilgerreise Pilgerreise

Waldbaden und Pilgerreise für Frauen

Events

HSG HSG

HSG muss sich dem VfL Oldenburg geschlagen geben

Sport

Rentenlücke Rentenlücke

Rentenlücke schließen

Familie&Partnerschaft

HSG HSG

HSG startet Vorverkauf für die Heimspiele gegen Zwickau und Dortmund

Sport

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen