Connect with us

Kids

Zehn Mal unterwegs mit der Jugendpflege Büren

Zehn Tagesfahrten und Aktionen der Bürener Jugendpflege in den Sommerferien.

Drei Mädchen am Bulli.
Freuen sich auf die Sommerferien 2019: v.l. Carolin Klute, Jugendarbeit, Niels Kalwa, Bundesfreiwilligendienstleistender und Nina Harmuth, Jugendarbeit.

Die Bürener Jugendpflege hat für die Sommerferien, neben den Ferienfreizeiten und der Ferienbetreuung, auch wieder ein buntes Programm für die daheimgebliebenen Kinder- und Jugendlichen auf die Beine gestellt. Neben Tagesfahrten zum Freizeitpark Fort Fun, der Trampolinhalle Superfly in Dortmund, der Sommerrodelbahn oder zum Lasertag in Bielefeld, gibt es auch tolle sportliche Angebote wie eine Kanutour, eine spannende Erlebniswanderung oder der Besuch des Kletterparks in Paderborn. Aber auch an die jüngere Zielgruppe wurde mit einer Fahrt zum Tierpark Olderdissen, dem Besuch der Kluterhöhle sowie Tränklers rollenden Zoo in den Almeauen, gedacht.

Für Jugendliche ab 15 Jahren, die es weiter in die Ferne zieht, gibt es aktuell auch noch wenige Restplätze für die Ferienfreizeit an der Ostsee vom 13.-26.07.19.

Weitere Infos und Anmeldungen unter www.jugendpflege-bueren.de oder telefonisch im Jugendzentrum 02951/9375742.

Foto: Stadt Büren

Tiefbauarbeiten von Westfalen Weser an der Borchener Straße in Paderborn

Auto&Verkehr

Zukunftsperspektiven schaffen – Was kommt nach dem Abitur?

Paderborn

Neuer Gründungszirkel der Wirtschaftsförderung Paderborn Neuer Gründungszirkel der Wirtschaftsförderung Paderborn

Neuer Gründungszirkel der Wirtschaftsförderung Paderborn

Kurse&Vorträge

Landeselternbeirat NRW und „Familien in der Krise“ begrüßen klares Festhalten an Betreuungsgarantie

Politik&Gesellschaft

Werbung
Connect