Connect with us

Kultur

Offene Ateliers

Der Blick hinter die Kulissen

Es ist bald wieder so weit

Die ” Offenen Ateliers in Lippe ” , ein Projekt der Lippischen Kulturagentur des Landesverbandes Lippe finden am 7. und 8. November 2015

Die bildende Kunst hat es in den Zeiten wie diesen immer wieder mit neuen Herausforderungen zu tun. Sie muss sich behaupten und stets neu erfinden, gerade in unserer globalisierten und schnelllebigen Gesellschaft. Kunst ist abhängig von der Resonanz der Öffentlichkeit. Kunstwerke leben durch den Betrachter, sie brauchen ” … die Auseinandersetzung, Rede und Widerrede.”

Das erfolgsverwöhnte Projekt der Kulturagentur des Landesverbandes Lippe, die Offenen Ateliers, findet auch im Jahre 2015 wieder statt. Mit der Alten Abtei, Volkshochschule Lemgo, steht der Projektleiterin Vera Scheef von der Kulturagentur des Landesverbandes ein wunderbarer Ausstellungsraum zur Verfügung, der genügend Ausstellungsfläche bietet die zeitgenössische Kunst auch angemessen präsentieren zu können. Die Kulturagentur hat in der Volkshochschule Lemgo einen kooperativen und kompetenten Partner gefunden, der die Offenen Ateliers unterstützt. Wir danken an dieser Stelle der stellvertretenden Direktorin der Volkshochschule, Frau Dr. Tegeler für Ihr Engagement, so Vera Scheef.

Mehr als 60 Ateliers pro Jahr haben in der Vergangenheit an dem Projekt der Kulturagentur des Landesverbandes Lippe teilgenommen. Das 2. November Wochenende steht traditionell im Zeichen der Kultur und zog zahlreiche Besucher in seinen Bannkreis. Im Jahre 2014 zählte die Kulturagentur an dem 2. November – Wochenende annähernd 2000 Besucher, die sich auf den Weg gemacht haben Ateliers und Werkstätten in Lippe aufzusuchen.

Wir hoffen auch im Jahre 2015 wieder auf zahlreiche Anmeldungen und interessierte Künstlerinnen und Künstler, die sowohl ihre Arbeit in der traditionellen Ausstellung als Vorschau zu den Offenen Ateliers präsentieren möchten als auch auf Ihre Bereitschaft am 7. und 8.November 2015 ihre Ateliers und Werkstätten für kunstinteressierte Besucher zu öffnen.

Für viele Gäste der Offenen Ateliers ist der Atelierbesuch ein Erlebnis aus unmittelbarer Nähe dem Künstler, der Künstlerin über die Schulter schauen zu können.

” Es ist wunderbar diese Atelieratmosphäre zu schnuppern, die Werkstätten zu betreten und Arbeitsprozesse hautnah mit erleben zu können. ” so oder so ähnlich beschreiben Atelierbesucher ihre Freude an diesem Projekt.

Schon zum 17. Mal öffnen lippische Künstlerinnen und Künstler ihre Werkräume, um mit der Öffentlichkeit in einen Dialog über zeitgenössische Kunst zu treten.

Die Offenen Ateliers finden am 07. und 08. 11.2015 jeweils von 12-18 Uhr in ganz Lippe statt. Einen Überblick über die Ateliers gibt der Katalog, der im September 2015 bei allen Tourist- Informationen in Lippe sowie beim Landesverband Lippe zu erhalten ist.

Auch die Internetseite www.offeneAteliers-Lippe.de. informiert sie dann eingehend und ausführlich über alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Sparkasse in Lemgo unterstützt das Projekt. Wir danken der Sparkasse Lemgo an dieser Stelle für ihre langjährige Unterstützung und Förderung der Offenen Ateliers.

Informationen zum Projekt:

Die Ausstellung wird in den Räumen Alte Abtei,Volkshochschule Lemgo, Breite Straße 10

Am 23.Oktober 2015 um 18.00 Uhr wird die Ausstellung als Vorschau zu den Offenen Ateliers von der Verbandsvorsteherin des Landesverbandes Lippe, Frau Anke Peithmann, eröffnet.

Eröffnung der Ausstellung als Vorschau zu den ” Offenen Ateliers” am 23. Oktober 2015 um 18.00 Uhr
Alte Abtei, Volkshochschule Lemgo, Breite Straße 10

Der Eintritt ist frei.

Dauer der Ausstellung
23. Oktober bis 30. Oktober 2015

Öffnungszeiten
10.00 bis 17.00 Uhr
außer samstags und sonntags

Werbung
Connect