Connect with us

Finanzen

K+S: Zahlen zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr 2022

Starker Anstieg bei Umsatz und Ergebnis

  • Q2-Umsatz: 1,5 Mrd. € (Q2/21: 664 Mio. €);
    H1-Umsatz: 2,7 Mrd. € (H1/21: 1,4 Mrd. €)
  • Q2-EBITDA: 706 Mio. € (Q2/21: 112 Mio. €);
    H1-EBITDA: 1,2 Mrd. € (H1/21: 237 Mio. €)
  • Bereinigter Freier Cashflow im 1. Hj 2022: +454 Mio. €;
    nach Berücksichtigung von Sondermaßnahmen: +234 Mio. € (H1/21: -83 Mio. €)
  • Ausblick 2022:
    • Prognose unterstellt in Q4 erstmals ein Szenario für eine um 25 % reduzierte Erdgasverfügbarkeit an allen deutschen Standorten sowie erhöhte Gaskosten (§26 EnSiG) mit Gesamtbelastung in niedriger dreistelliger Mio.-€-Höhe
    • EBITDA auch inklusive dieses Szenarios noch zwischen 2,3 bis
    • 2,6 Mrd. € erwartet (bisher: 2,3 bis 2,6 Mrd. € ohne Gasmangellage)
    • Bereinigter Freier Cashflow operativ auch unter Einbeziehung dieses Szenarios weiterhin zwischen 1,0 bis 1,2 Mrd. € erwartet (ohne Berücksichtigung einmaliger Sondermaßnahmen)

K+S hat den Umsatz im abgelaufenen zweiten Quartal auf 1,5 Mrd. € mehr als verdoppelt und auch das operative Ergebnis EBITDA ist mit 706 Mio. € im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen. Deutlich höhere Durchschnittspreise in beiden Kundensegmenten konnten dabei gestiegene Kosten mehr als ausgleichen. Im ersten Halbjahr erreichte der Umsatz 2,7 Mrd. € und das EBITDA 1,2 Mrd. €. „Wir bestätigen unsere bisherige EBITDA-Prognose für das Geschäftsjahr 2022, selbst wenn es wie in unserem Szenario unterstellt zu Engpässen bei der Verfügbarkeit von Erdgas und einer Gasumlage im vierten Quartal kommen sollte“, sagt Dr. Burkhard Lohr, Vorsitzender des Vorstands der K+S Aktiengesellschaft.

Deutliches Umsatzwachstum in beiden Kundensegmenten

Im Kundensegment Landwirtschaft stieg der Umsatz im zweiten Quartal insbesondere wegen höherer Preise deutlich auf 1,2 Mrd. € an (Q2/2021: 474 Mio. €). Trotz anhaltender Einschränkungen in der Logistik blieb die Absatzmenge gegenüber dem Vorjahr annähernd stabil. Preisbedingte Nachfragerückgänge in Westeuropa konnten durch höhere Absätze in Ost- und Nordeuropa mehr als ausgeglichen werden.

Auch im Kundensegment Industrie+ lag der Umsatz im zweiten Quartal mit 266 Mio. € deutlich über dem Wert des Vorjahresquartals (Q2/2021: 191 Mio. €). Geprägt war das Quartal von einem guten Frühbezugsgeschäft bei Auftausalz in Nord- und Osteuropa sowie deutlich höheren Umsätzen mit Produkten für die Chemieindustrie.

Prognose für 2022 auch inklusive des Gasszenarios weiter bei 2,3-2,6 Mrd. €

Der starke Anstieg des Durchschnittspreises im Kundensegment Landwirtschaft sollte erwartete Kostensteigerungen, insbesondere für Energie, Logistik und Material, deutlich übertreffen. Auch unter der Annahme einer um 25 % reduzierten Gasverfügbarkeit an den deutschen Standorten sowie einer Gasumlage (Aktivierung §26 EnSiG) im vierten Quartal, welche sich in Kombination mit einem niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag negativ auswirken würden, erwartet K+S im Geschäftsjahr 2022 weiterhin eine starke Steigerung des EBITDA auf 2,3 bis 2,6 Mrd. € (bisherige Prognose: 2,3 bis 2,6 Mrd. € ohne Gasmangellage; 2021: 969 Mio. €).

Weitere Erläuterungen zu bestehenden Unsicherheiten hinsichtlich der Belieferung Europas mit Erdgas aus Russland sind im Risiko- und Chancenbericht (ab Seite 16 des H1/2022 Halbjahresfinanzberichts) aufgeführt. Alle weiteren Annahmen, die der Gesamtjahresprognose zugrunde liegen, sind dem H1/2022 Halbjahresfinanzbericht ab Seite 18 zu entnehmen.

Küchenabfälle Küchenabfälle

Bioabfall – der klimaneutrale Energie- und Nährstofflieferant

Umwelt&Energie

co2 Symbolisch co2 Symbolisch

Boden gut machen

Umwelt&Energie

Küchenmaschine mit Fleischwolf Küchenmaschine mit Fleischwolf

Küchenmaschine mit Fleischwolf: Wie viel Watt sollte eine gute haben?

Verbraucher

K+S: Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr

Finanzen

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen