Connect with us

Delbrück

Delbrücker SC: Veränderungen im Vorstandsteam und ein solider Weg

Delbrücker SC: Alexander Rübbelke wird bei der Jahreshauptversammlung zum Nachfolger von Philipp Fecke gewählt – Neue Gesichter im Vorstand, Ehrungen und ein Minus von 37.000 Euro.

Vorstand Delbrücker SC
Das erweiterte Vorstandsteam: Elmar Westermeyer (l.), Jan Brautmeier (2.v.l), Hubert Austerschmidt (M.), Markus Berhorn (3.v.r.) und Frank Sundermeier (r.) gehören dem Delbrücker Vorstand schon seit zehn Jahren an. Anna-Jarina Lummer (3.v.l.), Frank Wilmes (4.v.l.), Sebastian Rübbelke, Alexander Rübbelke (4.v.r.) sowie Beate Austerschmidt (2.v.r.) sind von nun an neu dabei.

Delbrück (MH). Der Delbrücker SC steht auf soliden Füßen, allerdings auch vor Herausforderungen. Mit einem breiter aufgestellten Vorstandsteam soll diesen begegnet werden. Die neue Delbrücker Ausrichtung präsentierte Elmar Westermeyer als erster Vorsitzender nun bei der Jahreshauptversammlung im Hotel Waldkrug den über 100 anwesenden Mitgliedern.

„Der DSC ist gut aufgestellt, auch weil wir uns weiterhin auf viele Unterstützer, Sponsoren, Ehrenamtliche, Freunde und Förderer verlassen können. Gemeinsam mit den Spielern, Trainern, Betreuern und Eltern machen sie den Delbrücker SC schon seit Jahren zu dem, was er heute ist. Danke dafür“, dankte Westermeyer. Über 1.000 Mitglieder gehörten dem DSC mittlerweile an. Sehr erfreulich ist, dass es während der Coronaphase keinen Rückgang, sondern sogar einen Zuwachs an Mitgliedern gab. Auch die Eigenkapitalquote ist mit 65 Prozent weiterhin positiv.

Finanziell hat der DSC im vergangenen Berichtsjahr allerdings ein Minus von rund 37.000 Euro eingefahren. Grund dafür sind die Investitionen in die Infrastruktur. „Die Ausgaben in das Vereinsheim oder in unsere Sportplätze waren nötig, um den Verein weiterzuentwickeln und allen die Möglichkeit zu bieten, unter guten Bedingungen bei uns spielen zu können. Aktuell zahlen wir noch das Darlehen für die Erneuerung des Kunstrasens ab und suchen Werbebandenpartner. Wir können keine großen Sprünge machen, entwickeln den Verein aber seriös und im Bereich des Möglichen weiter“, erklärte Westermeyer.

Der DSC-Vorstand, der im Kern schon seit zehn Jahren für den DSC wirkt, werde auch in Zukunft solide wirtschaften, aber auch die nötigen Maßnahmen umsetzen, um den Verein voranzubringen. So steht mit dem Neubau des Vereinsheims das nächste Großprojekt bereits in den Startlöchern. Damit soll beim DSC endlich auch dem sich schon seit Jahren positiv entwickelnden Mädchen- und Damenfußball ein Zuhause im Stadion am Laumeskamp gegeben und die räumlichen Kapazitäten insgesamt erweitert werden. „Wir sind der Verein mit der größten Jugendabteilung im Kreis Paderborn. Das braucht Platz“, sagte Westermeyer. Das künftige Funktionsgebäude ist zudem als Begegnungsstätte für weitere Sportvereine aus Delbrück geplant.

Um die Vorstandsarbeit künftig ebenso breiter aufzustellen, wurde das Gremium erweitert. Neu dabei ist Anna-Jarina Lummer, die den Damenfußball vertritt und im Bereich Medien mitarbeitet. Frank Wilmes ist zuständig für den Bereich Organisation/Veranstaltung/Catering. Das Finanzteam wird zukünftig von Sebastian Rübbelke unterstützt, stellvertretende Jugendgeschäftsführerin wurde Beate Austerschmidt. Eine Veränderung gab es auf dem Posten des zweiten Vorsitzenden. Philipp Fecke hat sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung gestellt, wird dem Verein aber weiter mit Rat zur Seite stehen. Alexander Rübbelke wurde zu seinem Nachfolger ernannt. Aus dem bisherigen Vorstandsteam sind neben Westermeyer weiterhin Frank Sundermeier als erster Geschäftsführer, Peter Hartmann als sein Stellvertreter, Jan Brautmeier für das Bauwesen, Markus Berhorn für Marketing und Finanzen sowie Hubert Austerschmidt als Jugendgeschäftsführer und erster Kassierer mit dabei. Gesucht werden Mitglieder im Bauteam, die sich ehrenamtlich um die Pflege- und Reparaturarbeiten im Stadion Laumeskamp kümmern.

Zum Abschluss standen noch zahlreiche Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder auf dem Programm. Für 25-jährige Mitgliedschaften wurden Nicklas Annenkow, Andreas Aslan, Andreas Kolodziej, Heinz Schonlau sowie Michael Steffens geehrt. Schon 40 Jahre halten Eckhard Czapula und Volker Wilmes dem DSC die Treue. Seit 50 Jahren sind Norbert Annenkow, Manfred Dresmann, Heiner Kleine, Wigbert Rath und Michael Thiele dabei. Auf 60 Jahre können Hubert Brokmeier und Heinz-Georg Moor zurückblicken. Fünf Jahre mehr sind es bei Gerhard Brautmeier und Bruno Riekschnietz. Stolze 70 Jahre stehen dem DSC schon Hermann Sprock, Hubert Brautmeier, Franz Richter und Peter Scholz zur Seite. Letztgenannte feierten schon 1960 mit dem DSC Erfolge. Damals stieg der Sportclub in einem Entscheidungsspiel vor 3.000 Zuschauer in die Landesliga auf.

Seit 70 Jahren Teil des Delbrücker SC: Hubert Brautmeier (2.v.l.), Peter Scholz und Franz Richter haben schon 1960 Erfolge mit dem DSC gefeiert. Elmar Westermeyer ehrte das Trio nun für ihre 70-jährige Vereinsmitgliedschaft.

Besondere Auszeichnungen wurden bei der Jahreshauptversammlung ebenso vergeben. So erhielten Klaus-Peter Brand und August Prem die silberne Verdienstnadel. Klaus Sielaff und Alfons Hartmann wurden mit der goldene Verdienstnadel für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Sielaff, der sich schon seit Jahren um das Schiedsrichterwesen verdient macht, nun aber sein Amt als Schiedsrichterobmann beim DSC an Patrick Wibbeke übergeben hat, wurde zudem mit der goldenen Nadel des Fußball- und Leichtathletik-Verbands Westfalen (FLVW) ausgezeichnet. Die Ehrung übernahm Josef Höwelkröger, der Ehrenamtsbeauftragten des FLVW-Kreises Paderborn. „Wir haben schon viel erreicht, aber noch einige Dinge anzuschieben. Wenn wir alle hinter dem DSC stehen, dann wird auch der weitere Weg erfolgreich“, schloss Westermeyer.

Fotos: Delbrücker SC

Detlev Dammeier Detlev Dammeier

Detlev Dammeier verlängert seinen Vertrag

Sport

Bühne Bühne

Komm mit ins Luckyland

Freizeit

Der Präsident am Mikrofon. Der Präsident am Mikrofon.

Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) bleibt für drei weitere Jahre im Amt

Sport

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen