Connect with us

Verbraucher

Immobilie verkaufen – So klappt es mit dem guten Preis

Hausschlüssel liegt auf Geldscheinen

Hohe Preise lassen derzeit viele Menschen darüber nachdenken, ihre Immobilie zu verkaufen. Doch dieses Vorhaben allein garantiert noch keinen guten Preis. Worauf kommt es also an, damit der tatsächliche Erlös am Ende stimmt? Hier in diesem Artikel widmen wir uns den entscheidenden Faktoren, die dafür in den Blick genommen werden sollten.

Die meisten Eigentümer überschätzen den Preis

Ziel eines erfolgreichen Verkaufs sollte es immer sein, einen marktgerechten Preis mit der Immobilie zu erzielen. Dem steht die Tatsache im Weg, dass die meisten Eigentümer zu sehr von ihrem Haus überzeugt sind. In der Regel kommt es deshalb zu einer deutlichen Überschätzung des Werts. Auch Faktoren wie der neu verlegte Fußboden oder die frisch an der Wand angebrachte Tapete haben erst einmal keinen positiven Einfluss auf den Preis. Denn die meisten Käufer haben ohnehin einen anderen Geschmack und werden sich wenig für solche Details interessieren. Die Wertermittlung sollte immer den Profis überlassen werden. Denn noch schwerer fällt eine Unterschätzung des Werts ins Gewicht. Diese kann dafür verantwortlich sein, dass sich die Verkäufer viel Geld entgehen lassen und die neuen Besitzer ein wahres Schnäppchen machen.

Erfolgreicher Verkauf dank Makler

Am Ende des Tages führt aus diesem Grund nichts an einer Zusammenarbeit mit einem Makler vorbei. Dieser kann genau errechnen, wie ein marktgerechter Preis unter Einbeziehung aller relevanter Faktoren aussehen würde. Leider schrecken noch immer viele Verkäufer vor der Zusammenarbeit zurück, da sie hohe Kosten fürchten, die einen negativen Einfluss auf den zu erwartenden Gewinn haben könnten. Doch günstige Anbieter im Internet stellen alle Leistungen bereit, die von einem Immobilienmakler erwartet werden können, schlagen aber trotzdem nicht mit hohen Kosten zu Buche. Weitere Infos sind hier auf dieser Seite zu finden.

Der Zustand des Hauses

Was ist noch wichtig, um einen guten Preis erzielen zu können? Experten verweisen auf die Raumaufteilung des Hauses. Sie sollte den modernen Gewohnheiten entsprechen und genügend Platz für die Entfaltung bieten. Sind zum Beispiel Küche und Badezimmer groß genug? Auch der technische Zustand spielt eine Rolle. Kam es in diesem Bereich zu einem Sanierungsstau, so sehen sich die neuen Eigentümer bald hohen Kosten für die Modernisierung ausgesetzt, die weit in den fünfstelligen Bereich ragen können. Das macht sich natürlich auch beim Kaufpreis bemerkbar, den sie zu zahlen bereit sind.

Wichtig ist die Geduld

Am Ende des Tages muss noch für die nötige Geduld gesorgt sein, um von einem erfolgreichen Verkauf sprechen zu können. Trotz der hohen Nachfrage nach Immobilien ist selbst in den Ballungszentren mit einem Zeitraum von einem halben Jahr für den Verkauf zu rechnen. Noch deutlich länger kann es auf dem Land dauern. Dort bleiben viele Immobilien für mehr als ein Jahr auf dem Markt, ehe es schließlich mit dem Verkauf klappt. Entscheidend ist, nicht schon nach wenigen Wochen den Mut zu verlieren und vom anfänglich anvisierten Preis abzurücken. Dieser Mangel an Geduld kann dazu führen, dass am Ende des Tages viel Geld auf der Strecke bleibt, das eigentlich mit der Immobilie hätte erlöst werden können. Schnell stehen dabei mehrere Monatsgehälter auf dem Spiel.

Adventsstimmung Bodenwerder Adventsstimmung Bodenwerder

Adventsstimmung in der Münchhausenstadt Bodenwerder

Freizeit

Familie Familie

Kein Baukindergeld für tausende Familien

Familie&Partnerschaft

Digitalisierung Digitalisierung

Digitalisierung in allen Lebensbereichen

IT&Technik

Neuer Glücksspielstaatsvertrag bringt Chancen

Freizeit

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen