Connect with us

Gesundheit

Yoga – Willkommener Ausgleich für Körper und Geist

Yoga für Körper und Geist

Sport hält fit und schafft einen wunderbaren Ausgleich zum sonst stressigen Alltag. Ganz vorn dabei ist hier auch Yoga: der fernöstliche Sport soll Körper und Geist in Einklang bringen und dabei die Flexibilität von Muskeln, Sehnen und Gelenken fördern. In den letzten Jahren erhielt Yoga hierzulande einen regelrechten Aufschwung. Der Sport spricht junge und alte Menschen gleichermaßen an.

Woher kommt Yoga?

Bei Yoga handelt es sich um eine philosophische Lehre aus Indien, die im Hinduismus eine wichtige Rolle spielt. Yoga wird in Indien seit über 2000 Jahren praktiziert. Durch die Kombination von Körperübungen, Atemübungen und Meditation sollen Körper und Geist in Einklang gebracht werden. Im Westen wurde Yoga lange nur mit Bewegungen wie dem berühmten Sonnengruß verbunden. Es steckt aber wesentlich mehr dahinter. In den letzten Jahren wurde der Fokus auf alle drei Grundsäulen, also Atmung, Bewegung und Meditation, gelegt. Auch die notwendige Ausrüstung wie Trainingsmatte, Yoga-Kleidung und spezielle Sporttaschen, in welche die Yogamatten passen, gibt es mittlerweile überall zu finden.

Yoga-Kleidung, Sporttaschen, Yogamatten

Yoga einfach zu Hause praktizieren

Die Bewegungen im Yoga sind fließend und langsam, weshalb es sich für Menschen nahezu jeden Alters eignet. Einige Übungen können auch als ungeübter Anfänger schnell erlernt werden. Eine Anleitung durch einen erfahrenen Yogi ist jedoch am Anfang sinnvoll, um Fehlhaltungen zu vermeiden.

Richtig ausgeführt und regelmäßig wiederholt, trainiert Yoga durch zahlreiche Bewegungen den gesamten Körper. Equipment ist dafür kaum nötig. Für den Anfang genügt zu Hause eine rutschfeste Trainingsmatte, die besonders bei Bodenübungen für mehr Komfort sorgt. In passenden Sporttaschen sind Matte und eventuell weiteres Zubehör sicher bis zum nächsten Training aufbewahrt.

Yoga zu Hause praktizieren

 Yoga als sportlicher Ausgleich

Yoga kann auch rein sportlich praktiziert werden und so Home-Workouts sinnvoll ergänzen. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht. Zwar ist Yoga auf den ersten Blick wenig schweißtreibend, dennoch handelt es sich bei einer Yoga-Session um eine ernstzunehmende Sporteinheit – egal, ob im Yoga-Kurs oder zu Hause. Die körperliche Belastung zielt vor allem auf die tiefere Muskulatur ab, auf eine gerade, korrekte Haltung und viele Dehnungsübungen. Damit lässt sich durchaus auch das ein oder andere Pfund loswerden, wenn Yoga eben regelmäßig und mehrmals die Woche praktiziert wird.

Erwähnt werden muss auch: Yoga ist nicht gleich Yoga. Es gibt verschiedene Arten, die zwar alle das gleiche Ziel verfolgen, sich aber in der Ausführung zum Teil deutlich unterscheiden. Ein gutes Beispiel ist Aerial Yoga, welches in immer mehr Städten angeboten wird. Statt sich auf Bodenübungen auf der Trainingsmatte zu beschränken, findet der größte Teil der Übungen schwebend in einer Hängematte statt. Aerial Yoga vereint Übungen aus dem Yoga, Pilates, Tanz und Akrobatik und ist in den letzten Jahren sehr im Kommen.

Yoga in der freien Natur

In Asien durchaus üblich, hierzulande noch selten anzutreffen sind Yoga-Sessions in der Natur. In Asien werden für sportliche Übungen traditionell Parks und Plätze genutzt, wo sich jeden Morgen Menschen jeden Alters treffen, um gemeinsam Yoga zu praktizieren. Einfach die Trainingsmatten und etwas zu trinken in die Sporttaschen gepackt und raus ins Freie – das ist auch hier durchaus möglich. Zum meditativen Ausgleich im Alltag trägt die Natur ihren Teil bei, der Rest kommt durch gezielte Atem-, Körper- und Meditationsübungen.

Yoga in der freien Natur

Fazit

Yoga bietet viel mehr als herkömmlicher Sport und eignet sich für Menschen jeden Alters, um die Mobilität zu erhalten. Ein paar Minuten abschalten am Tag durch gezielte Übungen, steigert das Wohlbefinden und die Ausgeglichenheit nachhaltig. Viel benötigt wird für einfache Übungen zu Hause nicht: eine Trainingsmatte und eine passende Sporttasche zur Aufbewahrung reichen anfangs völlig aus.

Reiterin zu Pferd. Reiterin zu Pferd.

Siegertreffen im Nürnberger Burg-Pokal beim Longines Balve Optimum 2022

Sport

Gruppenfoto Gruppenfoto

7. Firmenlauf Höxter startet am 9. September

Höxter

Ralf Weber mit Siegerpokal Ralf Weber mit Siegerpokal

Olympiasieger Alexander Zverev will ersten Titel bei TERRA WORTMANN OPEN

Sport

CBD CBD

Entspannt in den Feierabend starten – So geht es richtig!

Lifestyle

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen