Connect with us

Freizeit

Kreativwochenende im Juli

Kreativtage in Störmede

Bereits zum 7. Mal finden am letzten Wochenende im Juli die Störmeder Kreativtage statt. Um sich kreativ auszutoben, werden auch in diesem Jahr Malkurse, Steinbearbeitungskurse, Flechtkurse und Schreibkurse angeboten. Neu in diesem Jahr ist ein Radierkurs, der von der Lippstädter Künstlerin Susanne Oppel angeboten wird. Zwei Eigenschaften werden hier vereint, das Malen auf Papier und die Übertragung auf eine Metallplatte mittels einer Stahlnadel. Nach der Einarbeitung von Druckfarbe wird die Platte in einer Druckerpresse auf Papier gedruckt. Diese Kaltnadeltechnik wird ergänzt durch eine Ätztechnik, indem ein Teil der Platte abgedeckt wird und die Säure andere Teile der Platte ätzt (Aquatinta).  

Die anderen Gruppenleiter sind ebenfalls über die Grenzen hinaus bekannt: Leni Gehlen, Susanne Brand, Claudia Gensch, Sabine Hinzmann.

Zur Teilnahme sind alle Menschen, die gerne ein Wochenende aus dem alltäglichen Einerlei ausbrechen, die andere Menschen kennenlernen und ihre Kreativität testen möchten, eingeladen. Kreativ, so heißt es in der Ankündigung, sind alle Menschen, jeder kann mitmachen und wird fachmännisch angeleitet. Hier sind Anfänger genauso gemeint wie „alte Hasen“. Unter der Anleitung erfahrener Moderatoren lernt jeder Teilnehmer seine Möglichkeiten kennen.

Nicht nur das künstlerische Ambiente steht während des Wochenendes im Vordergrund,  sondern ebenso der gesellige Bereich mit den Familien. In Störmedes internationalem Garten wird Pizza gebacken und gegrillt und natürlich gefachsimpelt. Das Zusammensein wird durch einen Musiker untermalt und ergänzt. Die wundervolle Atmosphäre im Garten (einem Projekt des SKM, des Störmeder Kulturrings, dem Integrationsamt und der Gemeinde Störmede) ist wegweisend in NRW und zeigt Vorbildcharakter.

Es werden zwischen 60 und 70 Künstler erwartet, die aus dem Warsteiner Bereich bis hin nach Oelde, von Soest bis Paderborn kommen.

Am Sonntag, d.31.7. sind ab 14 Uhr Besucher erwünscht, die bei einer Tasse Kaffee und gesponsortem Kuchen sich die entstandenen Kunstwerke anschauen und u.U. auch erwerben können.

Anmeldungen an h.heidloff@web.de

Fotoquelle: H. Heidloff

Dortmund Bodelschwingh Luftbild, © Gartenflair Dortmund Bodelschwingh Luftbild, © Gartenflair

„Gartenflair“ startet zum neunten Mal im September

Allgemein

Spirituelle Frauen-Wanderreise Rheine-Bentlage

News aus Arnsberg

Werkstatt Burg Sternberg Werkstatt Burg Sternberg

LVL ´s Beitrag für mehr gesellschaftliche Teilhabe

Kultur

Ausbildung zur Gedächtnistrainer

News aus Arnsberg

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen