Connect with us

Wirtschaft

Catella Real Estate AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück

München. war ein weiteres sehr erfolgreiches Jahr für die Catella Real Estate AG (CREAG), sowohl in operativer als auch in finanzieller Hinsicht. Das Jahr 2022 startet die CREAG im Januar mit seinem 15-jährigen Firmenjubiläum und einem neuen Sprecher an der Spitze. Andreas Wesner verstärkt ab dem 1. April den Vorstand der CREAG und wird hier die Wachstumsstrategien des Geschäftsbereichs „Catella Property Investment Management“ weiter vorantreiben.

Mit einem Transaktionsvolumen von rund 1.3 Mrd. EUR konnte die 1-Mrd. Euro-Marke 2021 deutlich überschritten werden. Das platzierte Eigenkapital der Kapitalverwaltungsgesellschaft liegt im Jahr 2021 mit mehr als 950 Mio. EUR nur noch knapp unter der Milliardengrenze. Mit 19 offenen, regulierten Immobilienfonds, die mit einer Vielzahl von Investment Strategien bezüglich Rendite-Risiko Verhältnis, Objekttyp und Lage der Immobilie entwickelt wurden, erlangen Investoren über die CREAG Zugang zu verschiedenen europäischen Märkten und zum professionellen Portfolio- und Asset Management. Derzeit bietet die CREAG vier im Vertrieb befindliche Artikel-8-Produkte an und kommt damit ihrer Verantwortung gegenüber Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft bewusst und aktiv nach. Im vergangenen Jahr wurde die CREAG gemeinsam mit der Bank J. Safra Sarasin für ihr Nachhaltigkeitsengagement mit dem renommierten Scope Award in der Kategorie Bester Asset Manager „ESG Commercial Real Estate“ ausgezeichnet.

Des Weiteren hat sich die Catella Real Estate AG zur Erfüllung dieser Verantwortung in ihrer neu veröffentlichten „CREAG Nachhaltigkeitsstrategie 2025“ 18 transparente und konkrete Nachhaltigkeitsziele bis zum Jahr 2025 gesetzt. Mit der Nachhaltigkeitsstrategie 2025 setzt sich die CREAG transparente und nachvollziehbare Nachhaltigkeitsziele. Anhand dieser steuert die CREAG ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten und verfolgt dabei die klare Vision, einen positiven Beitrag zu einer dauerhaft zukunftsfähigen Entwicklung von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten.

Seit der Gründung im Jahr 2007 hat sich das Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von aktuell knapp 7 Mrd. Euro und rund 100 Mitarbeiter*innen zu einem der führenden Investmentmanager in Deutschland entwickelt.

Mit Beginn des 2. Quartals 2022 übernimmt Andreas Wesner die Funktion als Vorstandsprecher der CREAG. Wesner verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrung auf dem deutschen und europäischen Immobilienmarkt sowie im regulierten Fondsgeschäft. Er wechselt zu Catella, nachdem er bei LaSalle Investment Management die Position des Head of Transactions – Northern Continental Europe innehatte. Vor seiner Zeit bei LaSalle war Andreas Wesner im Bereich Investment Management und Akquisition bei AXA Investment Managers und The Carlyle Group tätig.

“Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und die Möglichkeit, mich der Catella Real Estate AG und seinem talentierten Team anzuschließen. Meine vergangenen 20 Jahre im Bereich der Immobilieninvestitionen in Deutschland und Europa sind eine gute Basis, um den Weg der CREAG zu einem führenden paneuropäischen Investmentmanager weiterzuentwickeln”, sagt Andreas Wesner.

Timo Nurminen, Head of Property Investment Management bei Catella heißt Andreas Wesner im Team herzlich willkommen: “Wir freuen uns, Andreas Wesner im Team der Catella Real Estate AG begrüßen zu dürfen. CREAG spielt eine Schlüsselrolle in der Wachstumsstrategie des Geschäftsbereichs „Catella Property Investment Management“. Die breit gefächerte Kompetenz und Erfahrung von Andreas Wesner unterstützt die Umsetzung des zukünftigen Wachstums und der Expansion der CREAG”, sagt Timo Nurminen, Head of Property Investment Management bei Catella.

Mann hält Konjunkturlagebericht Mann hält Konjunkturlagebericht

Schockwellen des Krieges erreichen die lippische Wirtschaft

Wirtschaft

Marian Gold Marian Gold

Alphaville gehen 2023 auf symphonische Jubiläumstour

Freizeit

Progressive Innovationspolitik – Strukturpolitik in NRW gestalten, 20. – 21. Mai 2022, Düsseldorf

Events

Bremsen beim Wasserstoff-Markthochlauf dringend lösen

Wirtschaft

Werbung
Connect
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen