Connect with us

Paderborn

Uwe Schoop neuer Prokurist bei der Wirtschaftsförderung Paderborn

Gruppenfoto
v.l.: WFG-Geschäftsführer Frank Wolters, Prokurist Uwe Schoop und Bürgermeister Michael Dreier.

Der Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG) hat mit Wirkung zum 1.12.2021 Uwe Schoop zum Prokuristen der städtischen Tochtergesellschaft berufen. Er tritt damit die Nachfolge von Martin Lüttke an, der zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedet wird.

Uwe Schoop leitet seit 2017 den Bereich Fachkräftesicherung der WFG. Dort steht insbesondere die MINT-Nachwuchsförderung im Fokus: „Während der gesamten Bildungsbiografie bieten wir gemeinsam mit unserem Netzwerk vielfältige Angebote zur Berufs- und Studienorientierung an, um Kinder und Jugendliche für eine Ausbildung im MINT-Bereich zu begeistern“, erklärt Uwe Schoop. Mit dem ‚Haus der kleinen Forscher‘, das Schoop für den Kreis Paderborn koordiniert, beginnt dies bereits im Kindergarten.

„Nicht zuletzt im Kontext von Corona wird es in Zukunft viel stärker darum gehen, das Thema Ausbildung in den Fokus zu nehmen“, beschreibt Uwe Schoop die kommenden Aufgaben. Dazu zähle auch, gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und weiteren Partnern am Standort, das Thema berufliche Bildung in Beschäftigung zu etablieren und zu befördern. „Schon während des Studiums habe ich gemerkt, dass mir das Thema Aus- und Weiterbildung liegt“, sagt der Diplom-Volkswirt, der großes Interesse daran hat, Menschen und Unternehmen zusammenzubringen.

Bei der Wirtschaftsförderung Paderborn ist er mit diesem Interesse seit 2004 gut aufgehoben: „Wir sorgen dafür, dass Unternehmen am Standort gute Bedingungen vorfinden und die Fachkräfte finden, die sie brauchen, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, sagt Uwe Schoop. Seit fast 20 Jahren arbeitet er immer eng an den Schnittstellen zwischen Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- sowie Genderpolitik. Natürlich könne man diese Probleme nicht alleine lösen, „deswegen arbeiten wir in einem großen Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik, das in allen Arbeitsbereichen der WFG eine große Rolle spielt.“

Als Vater einer Tochter ist es für Uwe Schoop darüber hinaus auch persönlich wichtig, dass sein „Kind an einem Standort aufwächst, der wirtschaftlich gut aufgestellt ist und viele Perspektiven bietet“, sagt er. In seiner neuen Position als Prokurist gestaltet er diesen ab sofort maßgeblich mit.

„Im Namen des Aufsichtsrates der Wirtschaftsförderungsgesellschaft wünsche ich Herrn Schoop alles Gute für die neuen Aufgaben und freue mich auf die Zusammenarbeit“, betont Bürgermeister Michael Dreier als Vorsitzender des WFG-Aufsichtsrates.

Auch Geschäftsführer Frank Wolters freut sich über die Nachfolge: „Uwe kennt die WFG wie kein anderer und ist im Hinblick auf die kommenden Herausforderungen im Bereich der Fachkräftesicherung die ideale Besetzung, um das Thema am Standort Paderborn zu koordinieren.“

Foto: Petra Driesner/WFG

Fördertechnik Fördertechnik

Mit Lösungen für E-Commerce und urbane Mobilität auf Wachstumskurs

Wirtschaft

Gruppenfoto Gruppenfoto

SC Grün-Weiß Paderborn präsentiert neues Laufkonzept für den Osterlauf

Paderborn

Westfalen Weser schließt Netz- und ServicePunkte bis auf Weiteres

Umwelt&Energie

Holger Drewer und Mehmet Ali Yesil Holger Drewer und Mehmet Ali Yesil

Paderborner LINKE wählt ihre Direktkandidaten

Paderborn

Werbung
Connect