Connect with us

Reisen

Urlaub mit Hund: So wird er zum Erfolg!

Urlaub mit Hund: So wird er zum Erfolg!

Verreisen mit dem Vierbeiner war lange Zeit schwierig. In vielen Hotels, Ferienhäuser und Co. war der Hund nicht willkommen. Dies hat sich zum Glück gewandelt und ist mittlerweile fast zum Trend geworden. Viele Unterkünfte spezialisieren sich auf das Haustier und bieten sogar hauseigene Hundeplätze oder Betreuung an. Was Sie beachten müssen, wenn Sie mit Hund verreisen und wo Sie Anbieter für den Urlaub mit dem Hund finden, erfahren Sie jetzt. Plus einen ganz besonderen Urlaubstipp.

Darauf sollten Sie beim Urlaub mit Hund achten

Wenn Sie die folgenden Tipps beachten, steht einem entspannten Urlaub mit Hund nichts mehr im Wege. Zunächst einmal sollten Sie sich darüber informieren, ob auch die Umgebung der Unterkunft hundefreundlich ist. Was nützt Ihnen ein hundefreundliches Hotel, wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner nicht am Strand spazieren dürfen? Außerdem ist es empfehlenswert, eine Haftpflichtversicherung für den Hund abzuschließen. Wenn Ihr Hund das Hotelzimmer verwüstet, sind Sie mit einer Haftpflichtversicherung immer auf der sicheren Seite. Ferner sollten Sie für Ihren Hund immer eine Reiseapotheke dabeihaben. Diese sollte unter anderem Mullbinden, Zeckenzange, Desinfektionsmittel und Fieberthermometer beinhalten. Da es möglich ist, dass das Futter für Ihren Hund nicht überall verfügbar ist, ist es ratsam, das Futter von zu Hause mitzubringen. Ein weiterer Tipp ist, Ihren Hund mit einem Adressanhänger am Halsband auszustatten. Auf diesem sollte die Adresse der Ferienunterkunft stehen. Ganz wichtig ist es, bei Reisen ins Ausland auf die aktuellen Einreisebedingungen zu achten. Viele Hunde müssen beispielsweise bei Einreise gegen Tollwut geimpft sein und gechippt.

So finden Sie eine perfekte Unterkunft

Sie wissen, auf was Sie bei Ihrem Urlaub mit Hund achten müssen. Aber wo finden Sie eine Unterkunft für sich und ihren Liebling? Bei Vacasol gibt es viele Ferienhäuser, wo auch der Hund willkommen ist. Die Ferienhäuser werden von privat an privat vermietet und sind durch eine Preisgarantie abgedeckt. Wenn Sie das Ferienhaus auf einem anderen Portal günstiger erhalten, bekommen Sie die Preisdifferenz zurückgezahlt. Egal, ob Sie eine Wattwanderung an der Nordsee für sich und Ihren Hund planen oder ein Städtetrip nach Berlin, um sich dort gemeinsam Sehenswürdigkeiten wie die Siegessäule oder das Brandenburger Tor anzusehen, bei Vacasol werden Sie mit Sicherheit das perfekte Ferienhaus für sich und Ihren Hund finden.

Urlaubstipp: Sylt im Winter

Viele verbinden Sylt mit Sommer, Baden und Sonnen. Doch auch im Winter entfaltet Sylt seinen ganz eigenen Charme. Sylt im Winter steht für Ruhe, klare Meeresluft und endlose Weite. Kilometerlange Strände laden zum Spaziergang mit dem Hund ein. Sie wollen mehr Action? Dann entdecken Sie Sylt mit dem Fahrrad. Ihr Hund wird es lieben, neben Ihnen herzulaufen. Auch im Winter gibt es auf Sylt viel zu entdecken. Wie zum Beispiel den Lister Ellenbogen. Diese Halbinsel ist der nördlichste Punkt der Insel und somit von ganz Deutschland. Bei gutem Wetter lässt sich von dort aus eine dänische Insel erblicken. Imposant ist auch das Rote Kliff, das eine Höhe von 30 Metern besitzt und sich über vier Kilometer erstreckt. An der roten Farbe des Kliffs konnten sich Seeleute orientieren. Sie sehen, Sylt ist immer eine Reise wert und wird nicht nur Sie, sondern auch Ihren Hund begeistern.

Bild: von Mouse23 auf Pixabay

Fördertechnik Fördertechnik

Mit Lösungen für E-Commerce und urbane Mobilität auf Wachstumskurs

Wirtschaft

Veränderungen in der Abellio-Geschäftsführung

Wirtschaft

Neues Jahr. Neuer Markenauftritt. 30 Jahre nicko cruises

Wirtschaft

Gruppenfoto Gruppenfoto

KHWE unterstützt Tierheim Höxter-Holzminden

Höxter

Werbung
Connect