Connect with us

Sport

Columbia begrüßt Slackline-Weltrekordhalter Lukas Irmler im Team

Neuzugang in der Columbia Athletenfamilie: Der deutsche Profi-Slackliner Lukas Irmler geht ab sofort mit Columbia auf die Suche nach neuen Outdoor- und Highline-Abenteuern.

Lukas Irmler auf einem Seil

Seit Anfang des Jahres 2021 ist der deutsche Slackliner Lukas Irmler neuer Ambassador im Columbia-Team. Der deutsche Extremsportler Lukas Irmler startete 2006 als Slackliner. Dabei ist Slacklining für Irmler viel mehr als ein Hobby und eine sportliche Herausforderung, es ist seine größte Leidenschaft. Über die letzten Jahre hat der gebürtige Dachauer international für Aufsehen gesorgt und viele Rekorde in der Königsdisziplin, dem Highlining, aufgestellt. 2017 beging er in Peru auf 5.721 Meter über dem Meeresspiegel die höchstgelegene Highline der Welt. 2019 sicherte er sich gleich zwei Einträge im Guinness Buch der Rekorde, indem er einerseits eine 1.000 Meter lange Highline mit verbundenen Augen meisterte und andererseits die längste der Welt mit einer Distanz von 2.000 Meter bezwang. Die mit 500 Metern längste Highline in Deutschland folgte im Jahr 2020.

Partnerschaft mit Columbia

Zweifellos hat Lukas Irmler, nach dem in der Slackline-Szene sogar eigene Tricks benannt sind, in seiner Profi-Karriere viel erreicht. Über die neue Partnerschaft mit Columbia Sportswear freut sich der 32-Jährige sehr: „Mit Columbia habe ich einen starken Partner gefunden, der mich bei der Umsetzung meiner Ideen und Träume voll unterstützt. Aktuell habe ich zwei konkrete Projekte, die ich natürlich so schnell wie möglich realisieren will. Bei „Seven Summits of the Alps“ geht es darum, eine Highline auf den höchsten Gipfeln aller sieben Alpenländer zu begehen. Mein anderes Projekt dreht sich um die Idee, als erster Mensch auf allen sieben Kontinenten eine Highline gegangen zu sein.“

Julia Bauer, Marketing Managerin bei Columbia Sportswear, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, Lukas in unserer Athletenfamilie begrüßen zu dürfen. Er verkörpert unsere inklusive und breite Definition von Outdoor perfekt und inspiriert mit seiner Outdoor-Vielfalt das ganze Jahr über. Zudem spiegelt er genau unsere Ausrichtung auf Modern Hike und unser Motto #madeforoutside wider, mit der wir verstärkt Millennials und Outdoor-Neulinge ansprechen. Gemeinsam mit Lukas und seinen Projekten möchten wir die Markenbekanntheit in Deutschland ausbauen und über seine vielfältigen Outdoor-Facetten auch inspirieren und anregen, die Vielfalt des Outdoorsports zu entdecken und zu erleben. Und das nicht nur im Alpenraum, sondern vor Jedermanns Haustür. Höhenmeter sind dabei keine Grundvoraussetzung, im Mittelpunkt steht das einfache Erlebnis draußen zu sein.“

Gemeinsam mit Columbia wird der Slackline-Profi und Speaker in diesem Jahr verschiedene Projekte umsetzen und sich dabei auch neuen Herausforderungen stellen. Er hat sich unter anderem auch eine Distanz beim UTMB in Chamonix vorgenommen, der Champions League unter den Trailrunning Events. Columbia ist dort langjähriger Partner.

Foto: Columbia

Brückeneinsturz in Mexiko-Stadt – Wie werden Brücken in Deutschland geprüft

Auto&Verkehr

Leitantrag ÖDP Leitantrag ÖDP

ÖDP fasst wichtige Beschlüsse auf Bundesparteitag

Politik&Gesellschaft

Pärchen auf Rädern Pärchen auf Rädern

Mit den Bambus E-Bikes die Schleiregion entdecken

Reisen

Für einen sicheren Start in die Freibadsaison

Politik&Gesellschaft

Werbung
Connect