Connect with us

Kirche&Religion

Mondscheinkonzert am 8. August

Kirche im Mondschein

Mondscheinkonzerte

Im August lädt die Kirchengemeinde Bergkirchen zum zehnten Mal zu den „Mondscheinkonzerten“ ein. An vier Samstagabenden gibt es wieder um 20 Uhr Konzerte. Aufgrund der Coronakrise finden die Konzerte ausschließlich auf dem illuminierten Kirchplatz mit entsprechenden Abständen statt. Eintrittskarten für 15,- € und 20,- € kann man zwei Tage vor den Konzerten, von Donnerstag bis Samstag 12 Uhr unter musik@bergkirchen.net mit Angabe der Adresse bestellen. An der Abendkasse werden die bestellten Karten bezahlt. Hier gibt es keine weiteren Karten. Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus. Es wird eine Mund-Nasen-Bedeckung benötigt, die auf den Sitzplätzen abgenommen werden kann. Anstelle von dem Imbiss- und Getränkeverkauf können sich die Besucher selber Essen und Getränke mitbringen.

„Sonando“

Das Eröffnungskonzert der diesjährigen Mondscheinkonzerte ist am Samstag, 1. August um 20 Uhr. Es spielt die Latin- und Salsaband „Sonando“ mit Osvaldo Fajardo (Gesang, Percussion, Kuba), Thomas Debler (Piano, Deutschland), Osvaldo Hernandez (Gitarre, Tres, Gesang, Kuba) und Marcus Maria Köster (Congas, Bongos, Percussion, Bielefeld). Sie wird mit vier Musikern in einer international besetzten Formation auf einen akustischen und optischen Ausflug in die heißen Länder Südamerikas, insbesondere nach Kuba leiten. Salsa, Son, Chacha, Boleros oder Cumbias sind die typischen Musikstile dieser Region. Authentisch, auf hohem musikalischen Niveau und dynamisch kraftvoll präsentiert! Die Musiker wissen zu begeistern und haben dies schon mehrfach bewiesen, u. a. zur bekannten Veranstaltung „Karneval der Kulturen“ in Bielefeld und auch im letzten Jahr in Bergkirchen. Die Leitung hat Marcus Maria Köster.

„Clave de dos“

Am Samstag, 8. August, setzen sich die Mondscheinkonzerte um 20 Uhr mit einer weiteren lateinamerikanischen Band fort. „Clave de dos“ das sind Pablo Senneke (Gitarre, Gesang, Argentinien), Osvaldo Hernández (Gitarre, Gesang, Kuba), David Pérez (Bass, Gesang, Ecuador) und Marcus Maria Köster (Percussion, Bielefeld).
Unter dem Motto „Sonando meets Clave de dos“ vereinen sich Teile beider Bands, um mit einem ganz anderen Programm wie beim Eröffnungskonzert aufzutreten.
Die internationalen Musiker spielen aktuellere, typisch lateinamerikanische und spanische Musikstile wie Bachata, Merengue, Rumba Española, …

„Boogielicious“

Am Samstag, 15. August, findet das dritte Mondscheinkonzert um 20 Uhr mit dem Trio „Boogielicious“ mit Eeco Rijken Rapp (Gesang, Klavier), David Herzel (Schlagzeug) und Bertram Becher (Blues-Harmonika) statt. Zu hören ist klassischer Boogie Woogie, über erdigen Blues bis hin zum Rock´n Roll über New Orleans- und Old Time Jazz. Von Fats Waller, Duke Ellington bis hin zu Oscar Peterson …

„Take Four“

Am Samstag, 22. August, enden die Mondscheinkonzerte um 20 Uhr. Zu Gast ist das Ensemble „Take Four“ mit Astrid Berenguer (Gesang, Saxophon), Matthias Kämper (Klavier), Michael Waechter (Kontrabass) und Winni Axmann (Schlagzeug und Perkussion). Die Band besteht aus vier Spitzenmusikern der Bielefelder Szene, die sich durch ihr großes musikalisches Können auszeichnen. Dabei gibt es offensichtlich keine Grenzen! Pop, Jazz und Kubanische Musik gehen bei ihnen einen Dialog ein, der in dieser humorvollen Leichtigkeit und mit diesem unglaublichen Groove noch nicht zu hören war.

Weitere Informationen und eine mögliche Absage erfährt man unter: www.bergkirchen.net

Foto: Ev.-luth. Kirchengemeinde Bergkirchen

CD-Cover CD-Cover

Immer noch beliebt!

Verbraucher

Bibelauslegung in Krisenzeiten beim DOMRADIO

Kirche&Religion

Portrait Portrait

Bei einem Glas Wein mit Thomas Anders!

Kultur

Plakat Plakat

Musik schenkt Lächeln e.V. besucht die Eltern-Kind-Fachklinik Münstertal

Familie&Partnerschaft

Werbung
Connect