Connect with us

Paderborn

Großes Autokino am Paderborn-Lippstadt Airport startet am 1. Mai

Autokino, Aufbau

Am Paderborn-Lippstadt Airport eröffnet am 1. Mai das größte Autokino der Region. Veranstalter ist das Eventteam Wiegelmann, das am Heimathafen täglich drei bis vier Vorstellungen auf Deutschlands größte LED-Leinwand bringt. Bis zu 300 Fahrzeuge sind pro Vorstellung für die Parkfläche vor dem Quax-Hangar zugelassen. An Sonntagen wird zudem weiterhin ein Gottesdienst stattfinden. Das Angebot besteht zunächst bis zum 1. Juni und kann bei entsprechender Nachfrage verlängert werden.

Zum Programm gehören eine Nachmittagsvorstellung für Kinder jeweils um 14 Uhr sowie ein Familienfilm um 17 Uhr. Abends werden dann ab 20 Uhr Actionfilme, Thriller und mehr gezeigt. Zum Auftakt wird im Nachmittagsprogramm der König der Löwen gezeigt. Weitere Highlights der ersten Woche sind der Joker, Jumanji 2 sowie der neue Zombieland 2. Die 18 mal 7 Meter große LED-Leinwand ist die größte in Deutschland und sorgt auch bei Helligkeit am Nachmittag für eine hervorragende Bildqualität. Für Snacks und Getränke vor Ort sorgt Bärlin Curry.

„Die enorm positive Resonanz auf den Auto-Gottesdienst am vergangenen Sonntag am Heimhafen hat uns gezeigt, dass solche Angebote sehr wichtig sind. Wir freuen uns deshalb sehr darüber, dass die Gottesdienste am Airport fortgesetzt werden und das Eventteam Wiegelmann mit dem Autokino ein neues Angebot auf unserem Gelände ergänzt. Damit bleiben wir in der aktuell schwierigen Zeit ein Anlaufpunkt für die Region“, sagt Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn-Lippstadt GmbH.

Tickets gibt es je nach Film für 16 bis 20 Euro pro Fahrzeug und können unter www.kinoheld.de/kino-bueren-westfalen/autokino-am-flughafen-paderborn/shows/movies erworben werden. Snacks und Getränke können hier ebenfalls bereits vorab geordert und bezahlt werden. Diese werden dann vor Ort an einer Ausgabestelle kontaktlos übergeben. Pro Pkw können zwei Erwachsene sowie an den Nachmittagsvorstellungen auch die Kinder im Auto zusehen. Toiletten stehen zur Verfügung. Es wird streng auf Hygiene und Abstände geachtet und empfohlen für den Gang zur Toilette eine Maske dabeizuhaben.

Foto: Wiegelmann Event und Catering

Krankenhäuser im Fallpauschalen-System: „Gewinnorientierte Fabriken“

Politik&Gesellschaft

Junger Mann berät älteren Herren. Junger Mann berät älteren Herren.

Mein Wille für den Fall, dass ich an COVID-19 erkranke…

Senioren

MUSICAL FIEBER – ansteckend aber nicht gefährlich MUSICAL FIEBER – ansteckend aber nicht gefährlich

MUSICAL FIEBER – ansteckend aber nicht gefährlich

Kultur

Aktionswoche-Plakatausschnitt Aktionswoche-Plakatausschnitt

„Chancenlose Kinder? Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung“

Familie&Partnerschaft

Werbung
Connect