Connect with us

Büren

„Ein bisschen sein wie Nikolaus…“

WDR filmt die Aufnahme des neuen Nikolausliedes des Bonifatiuswerkes im Liebfrauengymnasium Büren

Gruppe bei der Aufnahme
Raphael Vásquez vom WDR nimmt die Einspielung des Nikolausliedes auf.

Zum Fest des heiligen Nikolaus hat die Klasse 5 c des Liebfrauengymnasiums Büren unter musikalischen Leitung der Referendarin Miriam Scharie und der technischen Leitung des Lehrers Henning Klös das neue Nikolauslied des Bonifatiuswerkes eingespielt. Der WDR Bielefeld hat die Einspielung für die Lokalzeit OWL aufgenommen.

Die gut 30 Kinder haben sich im Musikunterricht mit viel Interesse und Engagement auf die Aufnahme vorbereitet. Dazu gehörten das Einüben der Melodie, die Gegenüberstellung des Liedtextes und anderen Nikolausliedern und die Beschäftigung mit Historie und Legenden des Bischofs von Myra. Die technische Seite der Einspielung verantwortete der Mathematik- und Physiklehrer Henning Klös.

Das Lied „Gutes tun kann jeder“ besingt das Tun des Kinderfreundes und lädt ein, so zu sein wie Nikolaus. Sr. Theresita M. Müller, Redakteurin beim Bonifatiuswerk, hat Text und Melodie des Liedes geschrieben, um die Aktualität der Botschaft des heiligen Nikolaus in der heutigen Zeit zu zeigen. Werte wie Zuhören, Solidarität mit den Mitmenschen, Respekt vor anderen Kulturen und uneigennützige Hilfsbereitschaft haben die Kraft, unsere Gesellschaft zu verändern. In der ersten Strophe des Liedes heißt es: „Echt gut, der heil‘ge Nikolaus, fragt nicht, wo kommst du her, wie siehst du aus? Hört einfach zu und hilft in Not und Leid, teilt sein Geld und seine Zeit.“ Und der Refrain regt an: „Gutes tun kann jeder, das ist gar nicht schwer. Ein bisschen sein wie Nikolaus – du und ich und wir.“

Das Lied „Gutes tun kann jeder“ ist Teil des Materials, das das Bonifatiuswerk im Rahmen seiner Kampagne „Weihnachtsmannfreie Zone“ anbietet. Der neu entwickelte Schwerpunkt „Tat.Ort.Nikolaus“ lädt ein, überall in Deutschland kleine Orte guter Taten zu schaffen und damit dem Beispiel des Heiligen zu folgen und die Welt um uns herum ein wenig menschlicher und friedlicher zumachen. Es kann mit Text und Melodie als PDF oder als mp3-Datei von der Homepage des Bonifatiuswerkes www.weihnachtsmannfreie-zone.de kostenlos heruntergeladen werden.

Fünf Mädchen sitzen im Halbkreis.
Schülerinnen untersuchen die Nikolausbox des Bonifatiuswerkes.

Viele weitere Materialien rund um den heiligen Nikolaus, zum Beispiel die neue Nikolaus-Box mit pädagogischen und liturgischen Anregungen, einer Nikolaus-Ausstechform und Armbändchen mit der Aufschrift „Ich bin Nikolaus“, können im Shop des Bonifatiuswerkes bestellt werden.

Fotos: Sr. Theresita M. Müller

Büren: Haltestellenumbau Aftestraße

Büren

Christian Miele und Ralf Weber. Christian Miele und Ralf Weber.

Hauptsponsor Tennis-Point verlängert und intensiviert sein Engagement beim ATP 500er-Event

Sport

LWL fördert jetzt auch Schulfahrten zu Gedenkstätten

Geschichte

Gruppenfoto des Seicento vocale Chors vor einer Kirche. Gruppenfoto des Seicento vocale Chors vor einer Kirche.

Junger Profichor zu Gast in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe

Werbung
Connect