Connect with us

Politik&Gesellschaft

Velberter Lichter 2019

StadtGalerie Velbert sammelt 2.500 Euro für die Aktion „Lichtblicke“

Velbert / Hamburg. Am 20. November wurde er offiziell übergeben: Der Spendenscheck der StadtGalerie Velbert an die Aktion „Lichtblicke“. Tanja Heim von der StadtGalerie Velbert und Jessica Brinda von der Volksbank Velbert übergaben den Scheck an den Vertreter der Aktion „Lichtblicke“, Daniel Patano. Die Aktion „Lichtblicke“, die 1998 von radio NRW ins Leben gerufen wurde, unterstützt Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ganz Nordrhein-Westfalen, die materiell oder seelisch in Not geraten sind. Während des Stadtfestes „Velberter Lichter“ am 25. Oktober wurden insgesamt 1780 Euro durch den Getränke- und Snackverkauf in der StadtGalerie eingenommen und gespendet. Die Volksbank Velbert rundete die Spendensumme auf 2.500 Euro auf.

Olaf Deistler, Center Manager der StadtGalerie Velbert, sagte: „Die Velberter Lichter Ende Oktober waren ein wunderbares Stadtfest für Jung und Alt, und für uns von der StadtGalerie ein voller Erfolg. Wir freuen uns, zusammen mit der Volksbank Velbert 2.500 Euro an die Aktion Lichtblicke übergeben zu können. Damit können wir diejenigen unterstützen, die sich um in Not geratene Kinder, Jungendliche und Familien in Nordrhein-Westfalen kümmern. Bei allen Besucherinnen und Besuchern der StadtGalerie bei bedanken wir uns herzlich für die Teilnahme an der Spendenaktion.“

Marken und Mieter in der StadtGalerie Velbert am Europaplatz sind unter anderem Mensing, Kult, Intersport, Vero Moda, Jack & Jones, Only, Thalia, Juwelier Kuhlmann, Nanu Nana, Rituals, Netto sowie mehrere gastronomische Angebote. Das Shopping Center hat eine Mietfläche von 13.000 Quadratmetern und rund 550 Parkplätze.

Prelios Immobilien Management übernimmt im Auftrag von Concepta das Center Management, das technische und kaufmännische Property Management, den Parkraumbetrieb sowie die Vermietung für die StadtGalerie Velbert.

Gruppenfoto Gruppenfoto

Golf: Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2019

Sport

Drei Mädchen am Bulli. Drei Mädchen am Bulli.

Zehn Mal unterwegs mit der Jugendpflege Büren

Kids

Stand auf dem Rathausplatz. Stand auf dem Rathausplatz.

Der Countdown für die 72-Stunden-Aktion 2019 läuft!

Kirche&Religion

Werbung
Connect