Connect with us

Reisen

Grandioses Spektakel aus Licht und Megaliner in Hamburg

bei Nacht

Leichter Nieselregen in Hamburg am Samstagmorgen, dies tut der Stimmung keinen Abbruch, denn heute ist die Schiffstaufe der MSC Grandiosa! Sie hat bereits vor wenigen Tagen in Steinwerder, etwas ländlich, außerhalb von Hamburg, angelegt. Da ragt sie empor. Gleich geht´s an Bord.

Das Herzstück des Cruisers ist ganz klar der 93 m lange LED-Himmel auf dem Boulevard. Ja, ich war richtig überwältigt, weggucken geht einfach nicht, es ist einfach faszinierend. Jedes Schiff hat eben sein gewisses Etwas. Mehrmals täglich wechselt die Farbkomposition und verwandelt die Galerie des Boulevards in ein neues Gewand.

Grandioses Spektakel aus Licht und Megaliner in Hamburg

Ein großes Event steht bevor, der Cruiseliner ist für die Schiffstaufe nach Hamburg gekommen. Ab dem späten Nachmittag sind die Passagiere festlich gekleidet.

Zu Land ist speziell das MSC-Village errichtet worden. Annemarie und Wayne Carpendale moderieren den imposanten Abend von Land während Michelle Hunzicker und Jochen Schropp die Unterhaltung an Bord übernehmen. Im Theater findet eine große Gala statt, auch hier ist das außerorts Spektakel live auf einer großen Leinwand mit zu verfolgen. Hubschrauber und Drohnen übermitteln Bilder aus der Luft. Im Boulevard haben sich mittlerweile viele Presse- uns Fernsehteams versammelt, alle wollen den historischen Moment festhalten.

Kapitän Marco Massa legt in Steinwerder ab, inzwischen ist es dunkel und der Hamburger Hafen ist bereits in das Lichtspiel „Blue Nights“ von Michael Batz eingetaucht. Die MSC Grandiosa gibt Schiffslaut und fährt an den Landungsbrücken vorbei. Die Massen jubeln an Land währenddessen das Nebelhorn über die Elbe hallt. An der Elbphilharmonie ist „Hamburg grüßt die MSC Grandiosa“ zu lesen und die drei Zacken des Gebäudes schimmern in den italienischen Landesfarben. Ein Gänsehautmoment und ein großes Ereignis für MSC-Kreuzfahrten. Auch auf dem Außendeck auf der großen Leinwand am Hauptpool wir die Showgala aus dem Theater übertragen sowie die Luftbildaufnahmen. Man kann nicht überall sein, leider, die moderne Technik macht es möglich alles zu sehen. Auch die wartende Menge im Schiffsinneren auf dem Boulevard bekommt die Ereignisse geliefert, auf dem LED-Himmel findet die Übertragung statt.

Grandioses Spektakel aus Licht und Megaliner in Hamburg

Gegen 19:30h erscheint dann die Granddame Sophia Loren auf der Brücke am Boulevard, um den Taufakt zu vollziehen. Die Freude ist bei allen groß. Sophia Loren und Capitano Marco Massa schneiden gemeinsam das Band durch, welches außerschiffs die Sektflasche auslöst. Nun hat der Megacruiser einen Namen „MSC Grandiosa“.

Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel – liebe MSC Grandiosa!

Gefeiert wird angemessen mit Champagner & Co. sowie einem Gala-Diner. Der Boulevard verwandelt sich in den Abendstunden in eine große Tanzhalle. DJ am Pult Mousse T. supportet von Sängerin Emma Landford. Die Party läuft bis weit in die Morgenstunden.

Viele Prominente kamen auf Einladung dieses Events unter ihnen Tina Ruland, Nina Bott, Ricardo, Sabine Christiansen, Inka Bause.

Die MSC Grandiosa umfasst 19 Decks, 1704 Crew Mitglieder und 6334 Passage finden bei maximaler Auslastung an Bord des Kreuzfahrtschiffes der Extraklasse. 12 Speisemöglichkeiten und 21 Bars & Lounges stehen den Gästen an Bord zur Verfügung. Für den besonderen Genuss gibt es süße Spezialitäten von Jean Philippe im Chocolate & Café oder Crépes & Gelato. Im Marketplace Buffetrestaurant ist die handwerkliche Mozzarellaherstellung unmittelbar zu sehen. Hinter großen Glasfronten wird täglich Einblick gewährt. Nicht nur Mozzarella wird auf der MSC Grandiosa hergestellt sondern auch Brot und Nudeln werden eigens produziert. Im Buffet Restaurant gib es ab mittags eine Pizzastation.

Vorbeischauen lohnt sich, eine wirklich sehr gute Pizza. Überhaupt ist die Qualität im Buffetrestaurant bei überragend anzusiedeln. Die Einrichtung ist modern von Hochtischen bis zu gemütlich gepolsterten Sitzecken. Eine gut ausgestattete Bar ist vorhanden und auch hier schmeckt, wie überall auf der MSC Grandiosa, der Cappuccino außerordentlich gut. Typisch italienisch halt.

Das Theater im Bug spielt 8 exclusive Shows außerdem gibt es auf der MSC Grandiosa den Cirque du Soleil at Sea. Natürlich ein Casino, einen Spa Bereich, Fitnesscenter, Shopping, 4-D Kino, Aquapark, Hochseilgarten sowie einen 700 m2 großen Bereich für Kinder. Ja sogar eine Bowlingbahn, Fahrsimulator, Basketballfeld und auf dem oberen Heck Deck 16 befindet sich ein Hochseilgarten. Langeweile an Seetagen gibt es nicht.

Ein Hingucker sind mal wieder schlichtweg die Swaroski besteinten Treppen auf Deck 5,6 und 7. Seit 2008 verbaut MSC diese einzigartigen Treppen. Verbaute LED-Lampen bringen sie zum Funkeln.

Mit der MSC for Me App kann das Kreuzfahrterlebnis am Smartphone gestaltet werden. Viele Features machen den Bordalltag einfacher so ist z.B. eine interaktive Schiffskarte vorhanden.

Die MSC Grandiosa ist bereits das zweite Schiff aus der MSC Flotte, welches den Passagier in den Genuss des Sprachassistenten Zoe bringt. Zoe spricht sieben Sprachen, Zoe beantwortet Fragen zu Einrichtungen an Bord, Schiffsinformationen und steht zur Seite bei der Buchung von Bordleistungen.

Wie auch auf vielen Schiffen gibt es hier ein Schiff im Schiff Bereich, bei MSC nennt es sich Yacht-Club. Hier kann gegen einen gewissen und bestimmt nicht geringen Aufpreis der besondere Service gebucht werden. Große Suiten und ein Butler stehen dann zur Verfügung.

Nachhaltigkeit bei MSC Kreuzfahrten „Wir respektieren die Meere, auf denen wir unterwegs sind.“

Ein ökologisches Vorbild für die moderne Kreuzfahrt.
Die Reederei MSC Kreuzfahrten hat sich mit ihrer Gründung im Jahr 2003 dazu verpflichtet, einen Weg der Nachhaltigkeit zu gehen und setzt diese Reise jeden einzelnen Tag fort.

Alle Schiffe von MSC Kreuzfahrten sind mit moderner Technik sowie fortschrittlicher Funktionalität ausgestattet, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.

Bei der MSC Grandiosa wird dies noch weiter verstärkt und damit neue Horizonte hinsichtlich der Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen erreicht. Ein breites Spektrum an wichtigen Funktionen sowie die Verwendung innovativer Technologien auf den MSC Schiffen unterstütz die Verminderung ihrer Auswirkungen auf die Umwelt.

Das Schiff verfügt über fortgeschrittene Technologien zur Gewährleistung sauberer Emissionen, wird mit deutlich höherer Energieeffizienz betrieben und ist mit hochmodernen Recycling- und Abfallentsorgungsanlagen ausgestattet. Zudem wurden auf der MSC Grandiosa nahezu alle Einweg-Kunststoffartikel durch umweltfreundliche und nachhaltige Lösungen ersetzt. MSC Cruises ist ein Familienunternehmen.

Fotos: IDa

Das Schiff Das Schiff

TransOcean Kreuzfahrten verabschiedet Schiff mit besonderer Farewell-Saison

Reisen

Heissgetraenk Heissgetraenk

Wunderbare Weihnachtszeit im ALEX

Lifestyle

Showmaster Florian Silbereisen präsentiert zum großen Jubiläum sensationelle Stargäste

Freizeit

Flasche Flasche

Norwegian Cruise Line verbannt Einwegplastikflaschen von Bord der gesamten Flotte

Umwelt&Energie

Werbung
Connect