Connect with us

Auto&Verkehr

Essen Motor Show 2019

BILSTEIN EVO Performance Line feiert Premiere

Porsche 911
Der neue Porsche 911 (992) vertraut serienmäßig auf die BILSTEIN DampTronic X®-Technologie. ©BILSTEIN 2019

Die Essen Motor Show ist auch 2019 Pflichtprogramm für die Tuning- und Motorsport-Szene. Und für BILSTEIN ist sie seit über 50 Jahren das perfekte Pflaster, um spannende Neuheiten zu zeigen. Das gilt dieses Mal ganz besonders, denn am Stand 3B23 in Halle 3 heißt es erstmals: Vorhang auf für die brandneue BILSTEIN EVO Performance Line.

Mit dem BILSTEIN EVO S, dem EVO SE und dem EVO R kommen 2020 drei komplett neu entwickelte Gewindefahrwerke auf den Markt. Sie ergänzen das bestehende BILSTEIN-Angebot in diesem Bereich, wobei alle künftig neu eingeführten Tuning-Kits in der EVO Performance Line erscheinen werden. Dieses neue Sortiment kommt mit komplett neuem Design, höchster Qualität und maximaler Tieferlegung. Je nach Variante sind zudem weitere optionale Zusatz-Features erhältlich – etwa verschiedene Feder-Optionen oder einstellbare Domlager. Als besonders cooles Anschauungsobjekt steht ein mit dem neuen EVO R ausgestatteter aktueller BMW 3er (G20) im EVO-Look am Messestand.

Doch der wird nicht der einzige automobile Stargast bei BILSTEIN sein. Zu ihm gesellen sich ein Audi A3 mit BILSTEIN B16 Gewindefahrwerk, ein Mercedes-AMG GT Pro mit BILSTEIN 2-Wege-MDS Motorsportfahrwerk und der neue Porsche 911 (992), der serienmäßig auf die BILSTEIN DampTronic X®-Technologie vertraut.

Und weil bei so vielen heißen Fahrzeugen und Produkten eine Abkühlung guttut, bekommen alle Besucher, die über einen QR-Code bei einer Umfrage mitmachen, ein kostenloses Softeis in den BILSTEIN-Farben.

Foto: ©BILSTEIN 2019

Long Lane of Love Long Lane of Love

Das Winter Wonderland lockt erneut zahlreiche Besucher in die niederländische Shoppingstadt

Freizeit

Frau auf der Bühne Frau auf der Bühne

Allein mit Leib und Seele

Kultur

Guangzhou Skyline bei Nacht Guangzhou Skyline bei Nacht

Kostenfreier Hotelaufenthalt in Guangzhou jetzt noch leichter buchbar

Reisen

Kantinenessen Kantinenessen

NGG fordert Auftragsvergabe an Caterer, die Tarifverträge einhalten

Politik&Gesellschaft

Werbung
Connect