Connect with us

Wirtschaft

Automatisierung schafft neue Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt – wie Arbeitnehmer von automatischen Prozessen profitieren können!

Schweisskabine mit Roboterarm
Industrieroboter, © KRUNICmedia

In Zeiten der Digitalisierung, moderner Industriearbeiten und computergesteuerter Technik werden die Möglichkeiten in der Arbeitswelt um ein Vielfaches erweitert und für Arbeitnehmer vereinfacht. Die Automatisierung schreitet in vielen Arbeitsbereichen weiter voran. Doch entgegen der Prognosen von Wirtschaftsexperten hat die Automatisierung in weiten Teilen der Industrie und Handelsunternehmen keineswegs dazu geführt, dass die Computertechnik die Jobs von menschlichen Arbeitskräften ersetzt hat. Ganz im Gegenteil: in den vergangenen zehn Jahren sind zwar 1,6 Millionen Jobs durch automatische Prozesse weggefallen, allerdings sind gleichzeitig mehr als drei Millionen neue Arbeitsplätze durch die Automatisierung entstanden. Demnach stellen Maschinen und moderne Computereinheiten keineswegs eine Konkurrenz für menschliche Arbeitskräfte dar. Durch neue Möglichkeiten in der Technik ist es gelungen eine Vielzahl von Arbeitsprozessen zu erleichtern und neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu schaffen. So können Arbeitnehmer von automatischen Prozessen profitieren, anstatt ihren Arbeitsplatz als gefährdet anzusehen.

Eine Vielzahl von Unternehmen können durch die gestiegene Nachfrage für computergesteuerte Technik und automatisierte Prozesse mehr Arbeitsplätze schaffen und bieten somit für viele Arbeitnehmer neue Chancen sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten. Wie Arbeitnehmer genau von automatisierten Prozessen profitieren und welchen Möglichkeiten sich für viele Berufstätige durch die Hilfestellung moderner Computereinheiten ergeben, haben wir Ihnen im Folgenden Artikel zusammengefasst. So erhalten Sie hier einen Überblick von den Vorzügen, die sich durch die fortschreitende Automatisierung im Industrie-Sektor und Handelsbereich ergeben.

Entlastung für Arbeitnehmer durch Automatisierung

Nicht nur in der Produktion, sondern auch in Logistik können automatisierte Prozesse dabei helfen Arbeitnehmer enorm zu entlasten. Durch die moderne Antriebstechnik von Bremsmodulen oder Servomotoren von RS Components gelingt es vielen Unternehmen und Betrieben für eine Vereinfachung von Arbeitsprozessen zu sorgen. So beliefert der marktführende Distributor RS Components mittlerweile mehr als eine Millionen Kunden weltweit mit modernster Technik für Automations- und Steuerungselemente.

Dabei sollten sich Arbeitnehmer nicht vor veränderten Betriebsabläufen fürchten, sondern die neuen technischen Möglichkeiten als Chance begreifen. Denn durch computergesteuerte Abläufe gelingt es Fehler zu vermeiden, Zeit zu sparen und die Produktivität deutlich zu erhöhen. Arbeitnehmern ist zu raten mit dem Wandel in vielen Arbeitsbereichen mitzuwachsen, anstatt Veränderungen als Angriff auf die eigene Arbeitskraft zu sehen.

Arbeitsroutine schnell mit modernen Arbeitsabläufen vereinbar

Wer schon sehr lange in einem Betrieb arbeitet und die Arbeitszeit sehr routiniert angeht, kann auch mit neuen Techniken und computergesteuerten Abläufen diese Routine beibehalten. Denn oftmals beinhaltet die Automatisierung nur verschiedene Arbeitsprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen. Menschliche Arbeitskräfte werden weiterhin dringend benötigt. Vor allem dann, wenn es um einen routinierten Ablauf von verschiedenen Arbeitsprozessen in der Industrie und Produktion geht. So lassen sich die Routine und Erfahrung von Arbeitnehmer hervorragend mit neuer Technik und modernen Computereinheiten verbinden.

Sich für den Arbeitsmarkt der Zukunft aufstellen

Fortbildungsmaßnahmen und Umschulungen sind der erste Schritt, um sich für den Arbeitsmarkt der Zukunft zu rüsten. Denn mit der fortschreitenden Automatisierung in vielen Unternehmen und Betrieben, verändern sich auch die Ansprüche an die Arbeitnehmer. So gilt es die eigenen Stärken auszubauen und sich modernen Arbeitsprozessen nicht zu verschließen. Mit der Digitalisierung und Automatisierung gibt es ein großes Potenzial auf dem Arbeitsmarkt, so dass eine Vielzahl von neuen Arbeitsplätzen und Jobmöglichkeiten geschaffen werden. Hier sollten Arbeitnehmer nicht den Anschluss verlieren und alle Optionen wahrnehmen, um auch noch in Zukunft eine gefragte Arbeitskraft in einem Unternehmen oder einem Betrieb zu bleiben.

Experiment Experiment

Nobelpreis für Chemie

Forschung&Wissenschaft

Portrait Portrait

Paderborner Wirtschaftsförderer Frank Wolters zieht seine Bürgermeisterkandidatur in der Stadt Neuss zurück

Paderborn

GRÜNE OWL: Flughafen ein Fass ohne Boden

Politik&Gesellschaft

Vorsicht bei E-Mails zur Teilnahme an angeblicher IHK-Studie zu Belize

Wirtschaft&Finanzen

Werbung
Connect