Connect with us

Kurse&Vorträge

Seminar zur aktiven Gestaltung des Ruhestandes

Soest. Kurz vor dem Ruhestand sind für manche Menschen folgende Fragen von Bedeutung: Was habe ich erreicht? Welche Lebensziele sind noch offen? Was ist für mich wichtig und wie kann ich diese Bedürfnisse unter den veränderten Bedingungen leben? Wie kann ich meine Resilienz stärken? Welche Möglichkeiten habe ich, mein Leben zufrieden und aktiv zu gestalten? Welche nächsten Schritte möchte ich gerne gehen? In einem Seminar der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen vom 25. – 26. Oktober 2019 In der Tagungsstätte Soest können diesen Fragen in einer Gruppe nachgegangen werden. Unter dem Titel „Den (Übergang in den) Ruhestand aktiv gestalten“ leitet Prof. Dr. Gabriele Hoppe, Seminarleiterin für Work-Life-Balance, Interessierte in diesen Fragen an. Die Kosten betragen ohne Kost und Logis 150 €.

Information und Anmeldung bei: Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V., Postfach 13 61, 59473 Soest, Telefon: 02921 371-204, e-Mail: wieneke@frauenhilfe-westfalen.de, www.frauenhilfe-bildung.de

Tennisspieler Tennisspieler

Kei Nishikori sagt Teilnahme an 27. NOVENTI OPEN wegen Oberarmverletzung ab

Sport

Der Präsident am Mikrofon. Der Präsident am Mikrofon.

Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) bleibt für drei weitere Jahre im Amt

Sport

„Die Entdeckung der Germanen“ - Germanenideologie und Rechtsextremismus in Deutschland „Die Entdeckung der Germanen“ - Germanenideologie und Rechtsextremismus in Deutschland

„Die Entdeckung der Germanen“ – Germanenideologie und Rechtsextremismus in Deutschland

Geschichte

Karte von Soest Karte von Soest

Flächendeckender Glasfaserausbau rückt näher

News aus Arnsberg

Werbung
Connect