Connect with us

Senioren

Körper und Gehirn spielerisch trainieren

Teilnehmende ab 70 Jahren gesucht.

Plakat
Für eine Studie der Universität Paderborn im Arbeitsbereich Trainings- und Neurowissenschaften werden gesunde Menschen ab 70 Jahren gesucht.

Für eine Studie der Universität Paderborn im Arbeitsbereich Trainings- und Neurowissenschaften werden gesunde Menschen ab 70 Jahren gesucht. Alle Termine finden in der Universität Paderborn statt im Zeitraum bis Ende des Jahres. Mögliche Teilnehmer/ Innen wären ältere Menschen, die 70 Jahre und älter sind und keine neurologischen Vorerkrankungen haben.

Im Rahmen ihrer Promotion führt Helen Müller diese Studie durch, die den Trainingserfolg von 12 Trainingseinheiten mit Exergames innerhalb von 4 Wochen aufzeichnet und vor allem die Prozesse im Gehirn in dieser Phase beschreibt. Dies geschieht über Elektroenzephalographie (EEG), einem häufig verwendeten und absolut schmerzfreien Verfahren zur Aufzeichnung von Gehirnaktivität, die oberflächlich über Elektroden an der Kopfhaut aufgenommen wird.

Exergames sind Spiele an einem Bildschirm, die durch Bewegung gesteuert werden. Diese werden nicht nur zur Freizeitbeschäftigung genutzt, sondern finden auch im Bereich der Gesundheitsförderung immer größere Beachtung. Sie bieten die Möglichkeit, nicht nur motorische Fähigkeiten zu trainieren, sondern gleichzeitig die kognitiven Fähigkeiten zu schulen. Aktuelle Studien zeigen, dass Training von Kognition und Motorik die Gefahr im Alter zu stürzen, deutlich senken kann. Die Möglichkeit, diese beiden Faktoren mit Exergames gleichzeitig auf eine spielerische Art zu trainieren, zeigt das Potenzial dieser Technologie.

Interessierte können sich entweder persönlich an Helen Müller wenden, Tel. 05251/ 605309, helen.mueller@upb.de oder das Seniorenbüro der Stadt Paderborn kontaktieren: Tel. 05251/ 881255, d.troester@paderborn.de.

Foto: Stadt Paderborn

Zwei Tennisspieler Zwei Tennisspieler

Düsseldorfer Spitzenteam für Aufsteiger Hämmerling TuS Sennelager zu stark

Sport

Personalisierte Medikamente Personalisierte Medikamente

Personalisierte Medikamente können Nebenwirkungen erheblich senken

Gesundheit

Tennisspieler Tennisspieler

An diesem Wochenende steht ein Doppelspieltag an

Sport

Tennisspieler Tennisspieler

ATP-Challenger-Turnier schwächt den Aufsteiger Team Hämmerling TuS Sennelager

Sport

Werbung
Connect