Connect with us

Verbraucher

Hochwertige Naturseife und eindrucksvolle Handwerkskunst

Luise Naturseifen lädt zum Tag der offenen Manufaktur nach Wahlsburg-Vernawahlshausen.

Seifenstücke

Wir benutzen sie zur täglichen Körperreinigung – die Seife. Doch wie entsteht eigentlich Seife? Am 27. April lädt Frau Annelie Bode Interessierte dazu ein, allerhand über die Entstehung ihrer wohlriechenden Luise Naturseifen zu erfahren.

Die Seife blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück – so wird sie seit Jahrhunderten hergestellt und man kannte die Vorform der heutigen Seife vermutlich bereits vor mehr als 4.000 Jahren. Damals wurde Pflanzenasche mit Ölen vermengt, um die Masse als Heilsalbe einzusetzen. Nach einigen Jahrhunderten entdeckten die Menschen, dass die Seife eine reinigende Wirkung hatte. Die Rezeptur veränderte sich über die Jahre und im 7. Jahrhundert entstand schlussendlich die Seife, wie wir sie heute kennen. Auf was es beim sogenannten Seifensieden wirklich ankommt, erfahren Jung und Alt von 12 bis 18 Uhr am Tag der offenen Seifenmanufaktur in Wahlsburg-Vernawahlshausen in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. In diesem Ort stellt Frau Bode ihre hochwertigen Luise Naturseifen mit Hand und Herz her und die Besucher der Veranstaltung bekommen die Möglichkeit, Frau Bode bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Jeweils um 13.00, 15.00 und 16.00 Uhr wird vorgeführt, wie die verschiedenen Seifensorten in der „Seifenküche“ entstehen.

Doch damit nicht genug! Im Garten der Manufaktur wartet auf die Besucher eine große Anzahl an Kunsthandwerkern, die mit ihren Ständen zum Schlendern, Staunen und Stöbern einladen. Jeder der Anbieter präsentiert sein Handwerk und bietet die jeweiligen Produkte zum Verkauf an. Von Besteckschmuck, über Filzarbeiten und handgemachten Taschen, bis hin zu selbsthergestellten regionalen Produkten – die Kunsthandwerker zeigen, wie viel Arbeit und Liebe zum Detail in den Werken und Einzelstücken steckt. Ob für sich oder die Liebsten – das breite Angebot hält für Jedermann das Richtige bereit. Auch für den kleinen oder großen Hunger ist mit Kaffee, Kuchen und schmackhaften Leckereien vom Grill an diesem erlebnisreichen Tag gesorgt.

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Foto: Seifenstücke / Privat

Plakat Plakat

OWL-Jagd Lohmann GmbH feiert am 27.04. zehnjähriges Geschäftsjubiläum

Wirtschaft

Größte Bade- und Saunalandschaft Usedoms modernisiert Größte Bade- und Saunalandschaft Usedoms modernisiert

Größte Bade- und Saunalandschaft Usedoms modernisiert

Reisen

Plakat Springreiter Plakat Springreiter

Internationales Springturnier wird OWL Challenge

Sport

Vier Musiker mit Instrumenten am Geländer. Vier Musiker mit Instrumenten am Geländer.

Brass Unlimited

Kirche&Religion

Werbung
Connect