Connect with us

Kurse&Vorträge

Seminar zum Umgang mit emotionalem Essen

Soest. Wie kann ich genussvoll alles essen? Wie kann ich mein persönliches Wohlfühlgewicht entspannt halten? Wie kann ich mein Verlangen, ohne Hunger zu essen, wirklich auflösen? Wenn Frauen mehr essen, als ihr Körper braucht, essen sie emotional, dann hungert ihre Seele. So jedenfalls ist die Herangehensweise in einem Seminar der Familienbildung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen mit dem Titel “Sehnsucht und Hunger – Unterstützung bei emotionalem Essen”.

Unter Leitung von Margret Hilleringmann wird vom 9. bis 10.3.2018 nach der Lösung des Essproblems gesucht. Diese beginnt damit, dass persönliche Gründe erkannt und erspürt werden. Es gilt, einen liebevollen Weg zurück zu sich selbst zu finden und zu gehen, der dauerhaftes Wohlfühlgewicht näher bringt.

Die Kosten für das Seminar in der Tagungsstätte Soest betragen ohne Unterkunft 93 €.

Anmeldung und Information bei der: Familienbildung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V., Postfach 13 61, 59473 Soest, Tel.: 02921 371-204, wieneke@frauenhilfe-westfalen.de, www.frauenhilfe-bildung.de

Als nächstes:

Digitalen Kommune

Nicht verpassen:

Mobile Reporting

Werbung
Connect