Connect with us

Höxter

Medizin-Studenten nehmen an Fachtagung teil

Bad Driburg/ Brakel. Eine Einladung zur 38. Brakeler Fortbildungstagung für Orthopädie – darüber freuten sich neun Studierende aus Hannover, Marburg und Aachen. Was die jungen Leute neben ihrem Studienfach außerdem gemeinsam haben: Sie kommen gebürtig aus dem Kreis Höxter. "Die Tagung und der Gutschein sind eine gute Möglichkeit für uns, auf die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge und ihre Ausbildungsmöglichkeiten für junge Ärzte aufmerksam zu machen", sagt Geschäftsführer Reinhard Spieß. Er freue sich, dass Prof. Rolf Haaker, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, die Studierenden zu seiner Tagung einlade.

Prof. Rolf Haaker ergänzt: "Die Teilnahme der Studierenden ist ein fester Bestandteil der Veranstaltung geworden. Beide Seiten haben ihre Vorteile davon: Wir gewinnen zukünftige Assistenzärzte, die Medizin-Studenten knüpfen Kontakte, die den beruflichen Werdegang erleichtern."

Mit einem Gutschein für Fachliteratur beteiligt sich die Sparkasse Höxter. Stefan Thater vom Vorstand der Sparkassen-Stiftung betont, dass die Sparkasse die Ausbildung junger Mediziner gerne unterstützt: "Fachliteratur, insbesondere medizinische Fachliteratur, ist teuer, und das Budget von Studierenden begrenzt. Die Ausbildungskooperation mit der KHWE habe für sein Unternehmen einen hohen Stellenwert.”

Werbung
Connect