Connect with us

Kultur

Eine flüchtige Wahrheit

©Denis Farley
©Denis Farley

Eine flüchtige Wahrheit: Fr 22. + Sa 23. Mai 2015

Münster. Daniel Léveillé ist einer der Pioniere und Vorreiter der Québecer Tanzszene und kommt exklusiv nach Münster, um am 22. und 23. Mai im Pumpenhaus seine neue Produktion "Solitudes Duo" noch vor der Weltpremiere in Kanada zu zeigen.

"Meine Arbeit mit den Tänzern ist der Eckpfeiler in meiner Recherchephase. Im Idealfall gäbe es am Probenende keinen Unterschied zwischen ihrem Temperament und der Choreografie in der Produktion." Daniel Léveillé sucht nicht die Perfektion in seinen Choreografien. Sondern den flüchtigen Moment von Wahrheit. Noch vor der offiziellen Weltpremiere auf dem Festival TransAmériques in Montréal kommt seine jüngste Produktion nach Münster. Und die verspricht einmal mehr Tanz von eindringlichster Einfachheit und Schönheit. Der frankokanadische Star-Choreograf setzt hier einen Zyklus fort, der mit "Solitudes Solo" begonnen hat und bereits vor drei Jahren für Begeisterungsstürme im Pumpenhaus sorgte. Es kommt nicht von ungefähr, dass er für die Produktion mit dem Preis für die "Beste Choreografie 2012 – 2013" des Conseil des Arts et des Lettres von Québec ausgezeichnet wurde.

Nach Jahren der radikalen Körpererkundungen auf den Ursprung hat sich Léveillé mit seiner Kunst zurückbesonnen auf den Einzelnen in Bewegung. Im Fokus stehen die Körper der Tänzer, die er oft frontal mit direkter Blickrichtung auf das Publikum positioniert. Klare Choreografien, die in all ihrer Schonungslosigkeit die Grenzen der Schwerkraft herausfiltern. Auf Musik von Johann Sebastian Bach, Jim Morrison und Pancrace Royer bringt er seine Tänzer paarweise auf die Bühne. Und die befragen die Facetten der Beziehung zwischen Paaren. So entstehen Bilder von fragiler Intimität, die Léveillé unserer technisch hochgerüsteten Welt entgegensetzt. "Solitudes Duo" ist eine Ode an den Menschen und fasziniert durch seine Direktheit und die bloße Schönheit des Anwesenden.

Daniel Léveillé danse (Montréal): "Solitudes Duo"

THEATER
VORPREMIERE

Fr 22. + Sa 23. Mai 2015 // 20 Uhr // Karten: 14,- € / erm. 9,- €

Werbung
Connect