Connect with us

Freizeit

ABBA The Show am 04. März 2016

ABBA The Show am 04. März (Freitag) 2016 • Beginn: 19.00 Uhr

Größte ABBA-Tribute-Show der Welt

  • Authentische und originalgetreue Bühnenshow
  • Haller Premiere vor rund 3.000 Zuschauern 
  • Tickets fürs zweite Gastspiel ab 24. April

HalleWestfalen. Der ABBA-Sänger und Gitarrist Björn Ulvaeus war es, der erst kürzlich eindeutig mit den Gerüchten um ein Comeback von der Kultgruppe ABBA aufräumte. Doch auch wenn ein Comeback der Band ausgeschlossen ist, hat jeder eingefleischte ABBA-Fan auch 30 Jahre nach ihrer Auflösung die Chance in die ABBA-Welt einzutauchen, denn die größte ABBA-Tribute-Show der Welt >ABBA The Show< hat für das Frühjahr 2016 wieder eine große Tournee angekündigt.

Mit mehr als einer halben Million Zuschauern alleine in Deutschland, sowie weltweit ausverkauften Shows und Tourneen, ist >ABBA The Show< bereits zu einem eigenen Kapitel der ABBA-Historie geworden und nun wird die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. So sind 18 Termine in Deutschland und in der Schweiz geplant. Erfreulich ist, dass bei diesen Gastspielen der 04. März (Freitag) 2016, ab 19.00 Uhr, für das GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen reserviert ist.

Bis in die heutige Zeit hält sich der Mythos ABBA ungebrochen. Mit >ABBA The Show< lebt dieses Pop-Phänomen auf der Bühne weiter. Die multimediale Live-Produktion gibt allen Fans die Gelegenheit, die größten Hits von ABBA noch einmal live zu erleben – ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne. Davon konnten sich bereits rund 3.000 begeisterte Zuschauer am 24. Februar 2015 im GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen eindrucksvoll überzeugen lassen. "

Die authentische und originalgetreue ABBA-Tribute-Show war ein großer Erfolg und wir freuen uns, dass wir diese Zeitreise in die Siebzigerjahre wiederholen können", erklärt Ralf Weber (CEO GERRY WEBER WORLD). Die Bühnenshow erzählt anhand der unvergessenen Klassiker wie "Waterloo", "SOS", "Mamma Mia", "Dancing Queen" oder "Money Money Money" die musikalische Erfolgsgeschichte von ABBA: Angefangen beim Grand Prix-Triumph im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung der Band 1982. Musikalisch untermalt wird dies von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten >National Symphony Orchestra of London<. Dabei runden Gastauftritte der Original-ABBA-Bandmitglieder Ulf Andersson am Saxophon und Janne Schaffer an der Gitarre das Showprogramm ab.

Bis in das kleinste Detail ist >ABBA The Show< am Original angelehnt: die Kostüme, der Look, die Atmosphäre, Note für Note und jede Phrasierung in den Gesangstimmen wird von den beiden schwedischen Frontfrauen absolut authentisch und originalgetreu wiedergegeben. Das Ergebnis: Eine multimediale Bühnenshow mit brillantem Live-Sound und einer verblüffenden Ähnlichkeit zum Original, die die internationalen ABBA-Fanclubs zu den "Besten ABBAs seit ABBA" kürte. Durchaus nachvollziehbar, denn mit über 30 Musikern und einer einzigartigen Licht- und Bühnenshow ist >ABBA The Show< die derzeit aufwändigste Live-Produktion und die perfekte Illusion.

Die schwedische Popgruppe ABBA gehört mit 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. Die vierköpfige Gruppe bestand aus den beiden Paaren Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus sowie Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad, die sich 1972 formierten. Der Durchbruch gelang den Schweden zwei Jahre später durch ihren Sieg beim Eurovision Song Contest mit dem Song "Waterloo". Anschließend folgte ihre Weltkarriere. Während Ulvaeus und Andersson hauptsächlich für die Texte und Kompositionen verantwortlich waren, traten Fältskog und Lyngstad überwiegend als Leadsängerinnen auf.

Werbung
Connect