Connect with us

Buchtipp

Vater und Sohn für Vielleser

Foto: Südvelag
Foto: Südvelag

Sämtliche Streiche und Abenteuer in der Schmuckausgabel

In Vater und Sohn. Sämtliche Streiche und Abenteuer sind auf 320 Seiten alle 194 Bildgeschichten Erich Ohsers gesammelt und gestalterisch überarbeitet worden. Präsentiert werden sie in hochwertiger Ganzleinenausgabe, von Christiane Leesker ansprechend gestaltet und liebevoll aufbereitet.

Vater und Sohn
Sämtliche Streiche und Abenteuer
Gestalterische Überarbeitung:
Christiane Leesker
194 Bildgeschichten in s/w
24,0 x 16,5,0 cm, 320 Seiten
Hardcover, Leinen EUR 25,-
ISBN 978-3-87800-067-9


Vater und Sohn seit 80 Jahren lassen sie ihre Leser Schmunzeln, amüsiert den Kopf schütteln, auflachen. 1934 erschien die erste Bildgeschichte in der Berliner Illustrirten Zeitung und bis heute hat diese Kleinfamilie nichts an Charme und Unterhaltungswert verloren. Wir staunen über diese innige Beziehung, freuen uns über die Pfiffigkeit des Sohns und die Großherzigkeit des Vaters und bewundern die ehrliche Zuneigung, die beide füreinander haben.

Vater und Sohn sind für ihre Liebhaber und den Südverlag nicht einfach nur verlässliche Comicfiguren sie sind Wegbegleiter, Lieblingscharaktere, Alleinunterhalter. Lieblingsbuch. Und Zeitzeugen. Die Erfolgsgeschichte von Vater und Sohn ist letztlich eng mit der Lebensgeschichte ihres Schöpfers, Erich Ohser, verknüpft. Die umfassende Einleitung dieser Ausgabe durch den ehemaligen Direktor des Wilhelm-Busch-Museums in Hannover Hans Joachim Neyer gibt Aufschluss über die historischen Umstände der Arbeit Ohsers sowie seine Verhaftung, die 1944 schließlich zu seinem Tod führte. Der Einführungstext wie auch die enthaltene Vita des Künstlers machen diese Schmuckausgabe nicht nur zu einem formschönen Sammelband, sondern ebenso zu einem informativen Zeitdokument.

Werbung
Connect