Connect with us

Freizeit

Adel Tawil zurück in HalleWestfalen – Am 17. Juni zu Gast am Fitness Day

23. GERRY WEBER OPEN • 13. bis 21. Juni 2015

Turnierdirektor Ralf Weber: "Ein großartiger Künstler mit einer tollen Stimme"

HalleWestfalen. Die sportliche Reputation der GERRY WEBER OPEN in HalleWestfalen ist in den vergangenen 22 Jahren mit elf renommierten Auszeichnungen auf der internationalen ATP World Tour vielfach gewürdigt worden. Doch auch außerhalb der Tennis-Courts wird im GERRY WEBER STADION alljährlich ein hochkarätiges Unterhaltungsprogramm geboten, was seinesgleichen sucht. "Mit herausragenden Künstlern und Persönlichkeiten aus dem Showbizz präsentieren wir den Besuchern tagtäglich immer wieder allerbestes Entertainment", sagt Turnierdirektor Ralf Weber. Insofern nimmt vier Monate vor dem Start das >Tennistainment< der 23. GERRY WEBER OPEN (13. bis 21. Juni) programmgestalterisches Format an.

Seitens des 50-jährigen Haller Turnierchefs Weber wurde mit Adel Tawil die erste Verpflichtung eines erfolgreichen Sängers bekanntgegeben: "Wir freuen uns sehr, dass wir ihn erneut bei uns zu Gast haben. Adel Tawil ist zweifelsfrei ein enorm populärer deutscher Künstler mit einer tollen Stimme und großen Liedern." So kehrt der 36-jährige Sänger zurück ins GERRY WEBER STADION und er wird auch diesmal mit seinem Live-Konzert am Thementag >Fitness Day< (Freitag, 19. Juni 2015) für Begeisterung sorgen. So wie dies dem zweifache ECHO Pop-Gewinner bereits bei seinen beiden Gastspielen in den Jahren 2011 und 2014 von mehr als 13.000 Zuschauern gelungen ist. "Meine Konzerte in Halle sind immer etwas ganz besonderes, denn ich hatte immer ein sensationelles Publikum. Umso mehr freue ich mehr, dass ich nun ein Teil des Turniers sein kann, denn Tennis und Entertainment lassen sich wunderbar miteinander verbinden", so der Berliner.

Ein Leben ohne Musik ist für den Sohn arabischer Einwanderer nicht vorstellbar, denn er lebt Musik. Im Jahr 2012 spielten "Ich + Ich" ihr vorerst letztes Konzert, im folgendem arbeitete er an seinem Debüt-Album >Lieder<. Mit großem Erfolg. Allein in Deutschland katapultierte sich sein Erstlingswerk als Solo-Künstler bis auf Platz vier der Album-Charts. Von seinem großartigen gesanglichen Können konnten sich die ostwestfälischen Besucher schon im vergangenen Jahr (13. April 2014) überzeugen, als Tawil mit seiner >Lieder<-Tour einen krönenden Abschluss im GERRY WEBER STADION vor rund 6.000 begeisterten Fans hatte. Drei Jahre zuvor (02. Juli 2011) trat Tawil in der ostwestfälischen Eventarena vor rund 7.700 Besuchern auf. Hier allerdings noch als Pop-Duo "Ich + Ich" mit Gesangspartnerin Annette Humpe.

Trotz seiner nunmehr fast 20-jährigen Karriere war >Lieder< das erste eigene Album von Adel Tawil und wie jeder Newcomer fühlte er eine gewisse Unsicherheit. Er fürchtete nicht so sehr den unvermeidlichen Vergleich zu "Ich + Ich", die mit über drei Millionen verkauften Platten und diversen Auszeichnungen zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern der Gegenwart gehören. Er fühlte sich auch nicht verpflichtet, sich künstlich davon abzuheben, noch sollte das Solo-Album eine Kopie der "Ich + Ich"-Rezeptur sein. "Das erste eigene Ding, nach Jahren. Das war es, was ich immer erreichen wollte", beschreibt Tawil sein künstlerisches Ich. Und tatsächlich hört sich das Album wie ein Querschnitt aus seinem Leben an. Jeder Moment hat eine gewisse Stimmung, jeder Augenblick eine Atmosphäre und zu allem gibt es die passende Melodie und den passenden Reim. Alles auf diesem Album, hat etwas Magisches und ist ein emotionales Gefühlskarussell. So wie es sich in jedem Tennismatch auch abspielt!

Tages und Dauerkarten sind in vier Kategorien erhältlich. Die Preise der Eintrittskarten sind im Detail im Internetportal der GERRY WEBER OPEN unter www.gerryweber-open.de nachzulesen. Der Erwerb ist sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch unter www.gerryweber-open.de und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen möglich.

Werbung
Connect