Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow News aus OWL arrow Zoll deckt illegale Beschäftig...
Zoll deckt illegale Beschäftigung auf PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 15 April 2014 | Autor: Kirsten Schüler
Image

Vietnamesischer Küchenhelfer mit falschem Pass unterwegs

Am Sonntag prüften Beamte des Hauptzollamts Bielefeld einen asiatischen Imbiss in der Detmolder Innenstadt. Dabei trafen sie auf einen Küchenhelfer mit vietnamesischem Reisepass und polnischem Aufenthaltstitel, der nicht zur Arbeitsaufnahme in Deutschland berechtigte.

Im Rahmen der erkennungsdienstlichen Behandlung ergab sich, dass der Mann sich mit einem erschlichenen Reisepass ausgewiesen und damit eine falsche Identität vorgetäuscht hatte. Er war bereits einmal aus Deutschland abgeschoben worden. In der darauffolgenden Vernehmung gab er an, unter falschem Namen bei der vietnamesischen Botschaft in Polen Pass und Aufenthaltstitel für Polen besorgt zu haben. Aus Angst, er würde abgeschoben, habe er seitdem unter diesem falschen Namen in mehreren asiatischen Restaurants, auch in Polen, gearbeitet.

Der Mann wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt, der Abschiebehaft anordnete. Er muss nun damit rechnen, innerhalb kürzester Zeit in sein Heimatland abgeschoben zu werden. Auch gegen den Imbissinhaber haben die Zöllner wegen des Verdachts der Beihilfe zum illegalen Aufenthalt ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Des Menschen Wille ist sein Himmelreich, die Unentschlossenheit seine Hölle.”

deutsches Sprichwort

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign